Welche Funktion und Aufgaben hat ein Zähler? – Antw.von voriger Woche Spieler loch prov. Ball ein ohne den urspr. zu suchen

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage einer Dame aus Deutschland

Was fällt in den Aufgabenbereich eines Zählers?

Inv. Nr. 303

Sehr geehrter Herr Pausch,

mich interessiert einmal die Frage welche Kompetenzen oder Befugnisse

ein Zähler im Turnier hat. Wer zählt eigentlich wenn, und kann man sich den Zähler

aussuchen?

Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

Das erfahren sie auf meiner neuen CD Auflage 4, oder beim Online – Regelkurs

Informationen unter gernot.pausch@utanet.at  oder www.golfregeln-online.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Provisorischer Ball landet am Grün, Spieler locht ihn ein ohne nach seinen

ursprünglichen Ball zu suchen.

 (Ausführlicher Regeltext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Hallo Frau Helga,

Die erste Frage ob Mitbewerber den Ball des  Spielers suchen dürfen muss ich mit ja

beantworten, weil die Mitbewerber nach Regel Billigkeit 1-4 dazu berechtigt sind.

 

Zur zweiten Frage wann wird der provisorische Ball im Spiel:

Der provisorische Ball wird aber automatisch mit 1 Strafschlag zum Spiel wenn er innerhalb der Suchzeit von 5 Minuten nicht gefunden wird, oder von einer Selle gespielt wird. welche näher zum Loch liegt als der vermutete ursprüngliche Ball.

 

Ihr Mitspieler hat korrekt gehandelt  er war im Zählspiel zum Spielen dieses Schlags am Grün berechtigt und seine Aussage, dass er seinen ursprünglichen Ball gar nicht suchen will und sogleich mit dem provisorischen Ball fortzufahren ist Regelkonform.

Tut er dies, so gilt der ursprüngliche Ball als verloren und eine weitere Suche nach ihm hätte natürlich keinen Sinn mehr.

Ganz anders wäre es gewesen wenn die Mitspieler den Ball des Spielers gefunden

hätten ohne dass der Spieler noch einen Schlag mit dem provisorischen Ball spielen konnte, dann müsste der Spieler  sein Spiel mit dem ursprünglichen Ball fortsetzen und der Provisorische Ball kann aufgehoben werden.

Ihr Mitspieler hat zwar außer der Reihenfolge gespielt aber im Zählspiel ist das straffrei.

Im Lochspiel ist Spielen außer der Reihenfolge auch straffrei aber der Gegner kann

den Spieler auffordern den Schlag zu wiederholen.

Gernot Pausch

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?