Was soll ich tun wenn mein Ball auf einen Ameisenhaufen liegt?

Anfrage aus Österreich: Behinderung durch Ameisenhaufen

Anfragetext: Ball liegt auf Ameisenhaufen im Wasserhindernis

Hallo Herr Pausch ich habe da eine Frage:
Falls ein Ball im Wasserbereich, rot gesteckt, auf einem Ameisenhügel zu liegen kommt, wie wird dann der Ball weitergespielt, da man ja im roten Bereich weder droppen noch besser legen darf? Ist der Ameisenhügel geschützt, wenn es nicht in den Sonderplatzregeln vermerkt ist?

Meine Einschätzung zur Golfregelfrage:
Hallo lieber Golfkollege,
Sie schreiben von einem Ameisenhaufen im Wasserhindernis, so ein Ameisenhaufen im Wasserhindernis wird ja teilweise vom Wasser oder Grundwasser überspült und der Ameisenhaufen ist gefährdet.
Vielleicht handelt es sich hier um eine Waldgrenze wie man ja oft sieht die mit
roten Pfosten abgesichert ist, damit keine große Spielverzögerung auftritt.
Aber wie immer auch ob dort Wasser ist oder nicht, sollte dem Spieler straflose Erleichterung im Hindernis gewährt werden, oder die normale Option mit 1 Strafschlag außerhalb des Hindernisses zu droppen.
Wegen Ihrer Anfrage Ameisenhaufen geschützt:
In einer Decision steht ein Ameisenhaufen ist Aufgeworfenes oder Haufen eines Insekt,
also ein loser hinderlicher Naturstoff und darf gemäß Regel 23-1 weggeräumt werden.
Ich glaube das will niemand und unabhängig ob die Ameisen nun unter Naturschutz stehen, sollte ein Golfclub im Falle, dass diese auf dem Golfgelände vorkommen, Ameisenhaufen als Boden in Ausbesserung zu definieren.
Eine Platzregel die solche Ameisenhaufen wo immer am Platz zu Boden in Ausbesserung erklärt ist gerechtfertigt.
Gibt es keine Platzregel zur Erleichterung von Ameisenhaufen und der Ball liegt so nahe
dass der Spieler Gefahr verspürt darf der Spieler nach Billigkeit straflose Erleichterung innerhalb 1 Schlägerlänge nicht näher zum Loch in Anspruch nehmen.
Gernot Pausch

Neu: Unter der Rubrik Regeln finden Sie jetzt auch kurze
Golfregeltipps aus der Praxis für Golfeinsteiger von Gernot Pausch

Golfregeln für Einsteiger

Gernot Pausch

Haben auch Sie Fragen zu den Golfregeln???
Was der Spieler alles darf? – Oder was der Spieler alles muss ?
Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen gerne kostenlos beantworten
Golfregelfragen stellen: Entweder über Golfsportmagazin oder unter
mailto:gernot.pausch@utanet.at

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln.
Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war
Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage
Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die
Golfregelanfragen.

Was denken Sie?