Turnier abgebrochen, vorgabewirksame Wertung ja oder nein. Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage von Herr Dietrich aus Deutschland

Wettspielleitung bricht Turnier ab, gibt es eine vorgabewirksame Wertung?

Inv. Nr. 178 

 

Guten Morgen Herr Pausch,

als Kenner der Golfregeln habe ich eine Frage an Sie, die mich sehr beschäftigt.

Beim Wettspiel nach Stableford spielte ich im letzten Flight.

Nach 16 gespielten Löchern hatte ich bereits 39 Stablefordnettopunkte.

Nach dem Abschlag an der 17 wurde das Turnier von der Spielleitung wegen Gewitters

unterbrochen.

Nach 30 Minuten Wartezeit wurde das Turnier dann komplett abgebrochen.

Nur der letzte und vorletzte Flight konnten das Turnier nicht beenden.

Es wurde heftig diskutiert wie das Turnier gewertet werden soll, die Spielleitung hat keine Entscheidung getroffen und sich vertagt.

Ich bin der Meinung, dass wenigstens alle Unterspielungen der beendeten Flights gewertet werden müssten.

Fairerweise sollten auch meine 39 Stablefordpunkte nach 16 Löchern gewertet werden, die nicht gespielten Löcher 17 und 18 gelten dann als gestrichen.

Was sagen die Regeln?

Über Ihre fachkundige Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Meine Entscheidung und Antwort zur Golfregelfrage und ein neues Regelbeispiel

erfahren Sie wieder in einer Woche

 

 

 

Wenn sie mehr über Golfregeln wissen wollen informieren Sie sich unter

www.golfregeln-online.at

 

 

 

Antwort zum Golfregelbeispiel von voriger Woche:  

Wann darf die Wettspielleitung eine Wettspielrunde annullieren.

Inv. Nr. 198 

 

Die Frage lautete:

 

Eine Frage an Sie Herr Pausch !

Der Golfsport ist schon sehr seltsam, nur wenn ein paar Spieler der Regen nicht passt

wird die Turnierrunde einfach annulliert.

Meine Frage an Sie, wann hat die Wettpielleitung das Recht eine Golfrunde bei einem Turnier zu annullieren??

 

Antwort:

 

Hallo Herr Sepp,

um eine richtige Entscheidung von der Wettspielleitung zu treffen eine Runde aus

irgendwelchen Gründen zu annullieren, dafür gibt es keine Faustregel.

Dies hängt von den Umständen eines jeden Einzelfalls und liegt im Ermessen der Spielleitung.

Grundsätzlich sollte eine Wettspielrunde nur in solchen Fällen annulliert werden, in denen es grob unfair wäre, sie nicht zu annullieren.

z.B. Wenn schon einige Flights  unter extrem widrigen Wetterbedingungen beginnen und sich diese Wetterbedingungen weiterhin verschlechtern und weiteres Spielen an diesem Tag  unmöglich macht, dann wäre es den gestarteten Spielern gegenüber unfair, die Runde nicht zu annullieren.

 Gernot Pausch

Clubmanager

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?