Tee mit Schnur, wo finde ich die Erklärung Tee – Antwort von voriger Woche

Neues  Golfregelbeispiel:  Anfrage aus Österreich

Tee mit Schnur , Erklärung Tee

Inv. Nr. 257 Abschlag 

 

Sehr geehrter Herr Pausch,

Dass ein Tee mit einer Schnur angebracht erlaubt sein soll habe ich gehört.

Stimmt diese Aussage und wo kann man diese nachlesen.

Wurde die Erklärung „Tee“ im neuen Regelbuch herausgenommen?

 Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur  € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Herausgeschlagenes Divot vom Mitspieler behindert meinen Schlag im Bunker

 (Ausführlicher Regeltext zu dieser Anfrage finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Hallo Herr Ludwig,

Das Divot welches Ihr Mitspieler bei seinem Schlag in den Bunker befördert hat wo Ihr Ball bereits lag gilt als  ein loser hinderlicher Naturstoff, wo es ein unzulässige Handlung wäre, den Naturstoff im Hindernis zu entfernen.

Da aber Ihr Ball aber schon vorher im Bunker lag, bevor Ihr Mitspieler verursachte ein Divot in den Bunker zu schlagen, haben Sie einen Anspruch auf die Lage, die Sie sich erspielt haben.

Das heiß Sie dürfen das Divot in diesem Falle straflos entfernen.

 

Gernot Pausch

 

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?