Spieler wußte nicht, dass sein Ball in blauer Zone war — Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel: Anfrage von Herrn Toni aus Österreich

Misslungener Schlag von Boden in Ausbesserung, Schlag wiederholt und Erleichterung genommen Inv. Nr.338

Hallo Herr Pausch,

der Ball meines Mitspielers lag in Boden in Ausbesserung. Mein Mitspieler ärgert sich und hat übersehen, dass sein Ball in hinter der blauen Zone lag. Er spielte

ihn – das war dort erlaubt- hatte aber einen misslungenen Schlag und der Ball

kam knapp außerhalb der blauen Zone zur Ruhe.

Wir machten den Mitspieler darauf aufmerksam, er kann ja in der blauen Zone

straflose Erleichterung in Anspruch nehmen.

Darauf hob er seinen Ball dort wo er jetzt lag auf und nahm Erleichterung nach Regel 25-1b und spielte seinen Ball.

Jetzt war auf einmal jeder Regelexperte mit der Aussage das hätte unser Mitspieler nicht tun dürfen, man hätte ihn 3 Strafschläge hinzurechnen müssen.

Sie mir bitte sagen warum eigentlich nicht???

Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf? – Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Provisorischer Ball muss doch gespielt werden bevor der Spieler nach vorne geht?

(Ganzer Regelanfragetext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 Antwort:

Lieber Kollege Marshall,

in den offiziellen Golfregeln 2012 – 2015 ist unter dem Verfahren eines provisorischen Ball nachzulesen, wenn der Spieler beabsichtigt einen provisorischen Ball zu spielen, dass er ihn spielen muss bevor er nach vorne geht um seinen ursprünglichen Ball zu suchen.

Achtung Regelergänzung:

Dieser Regeltext wurde im Jahre 2014 durch eine neue Entscheidung ergänzt

die einen Spieler erlaubt, (neben der Option nach Regel 27-2a sofort einen provisorischen Ball zu spielen) auch ca. 50 Meter vorzugehen und erst dann zu entscheiden, einen provisorischen Ball ins Spiel zu bringen. Dec. 27-2a/1,5

 Gernot Pausch

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln.
Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war
Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage
Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die
Golfregelanfragen.

Was denken Sie?