Kann man mir 2 Schläger gleichzeitig nach den Ball schlagen? – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage  von Frau Brigitte aus Österreich

Mit 2 Schläger gleichzeitig nach den Ball geschlagen.

Inv. Nr. 249

 

 

Lieber Herr Pausch!

Folgendes ist bei einem Turnier passiert.

Der Ball unseres Mitspielers im Flight landet auf einem Zwetschenbaum und kam dort zur Ruhe. Da der Ball noch in Schlägerreichweite war versuchte unser

Mitspieler seinen Ball vom Baum zu spielen. Damit aber sein Erfolg den Ball zu treffen nicht ausbleibt schlägt er mit zwei Schlägern gleichzeitig nach den Ball.

Tatsächlich konnte er seinen Ball vom Baum herunterschlagen.

Jetzt stellt sich aber die Frage, darf man mit mehreren Schlägern gleichzeitig nach den Ball schlagen. Die Meinungen sind da sehr unterschiedlich.

Ich freue mich auf eine Antwort von Ihnen.

 Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

 

Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur  € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

 

Die Frage von voriger Woche:

Spieler nimmt Erleichterung aber auf der Droppzone liegen Blätter die der Spieler

vorher entfernt, bevor er seinen Ball fallen lässt.

(Ausführlicher Anfrageregeltext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Sehr geehrter Herr Dieter,

Blätter sind laut Erklärung lose hinderliche Naturstoffe und dürfen überall auf dem Platz außer im Hindernis entfernt werden.

Mir ist Ihre Anfrage schon klar, wenn sich  beim Entfernen von losen hinderlichen Naturstoffen der Ball bewegt und der Spieler dies verursacht hat,  so zieht er sich nach Regel 18-2a 1 Strafschlag zu.

Wenn aber der  Spieler Erleichterung nach einer Regel in Anspruch nehmen muss oder will, so darf er straflos den Bereich (außer im Hindernis) von losen hinderlichen Naturstoffen entfernen wo er seinen Ball fallen lassen muss.

Dies gilt auch wenn der Spieler  den Ball bereits zweimal  fallen gelassen hat, weil er jeder Mal mehr als 2 Schlägerlängen weggerollt ist , so ist der Spieler verpflichtet   laut Regel 20-2c seinen Ball beim dritten Mal so nahe wie möglich an der Stelle hinzulegen an der er zum ersten Mal auf einen Teil des Platzes auftraf.

 Gernot Pausch

 

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?