Kann man die Suchzeit durch Umstände verlängern – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage aus der Schweiz

Nach 4 Minuten Suchzeit, falscher Ball gespielt, Spieler geht zurück und will nochmals

5 Minuten nach ursprünglichem Ball suchen.

Inv. Nr. 259 

Regelfrage:

In einem Turnier Zählspiel sucht mein Mitspieler an die 4 Minuten nach seinen Ball. Er findet einen Ball glaubt es ist seiner, war es aber nicht und spielt einen falschen Ball.

Er will seinen Fehler beheben geht wieder zurück und sucht weiter nach seinen ursprünglichen Ball.

Der Mitspieler behauptet er kann jetzt noch einmal die ganz Suchzeit von 5 Minuten in

Anspruch nehmen. Ich glaube sein ursprünglicher Ball ist eindeutig verloren und er muss nach Regel 27-1 verfahren.

Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

Das erfahren sie auf meiner neuen CD Auflage 4, oder beim Online – Regelkurs

Informationen unter gernot.pausch@utanet.at  oder www.golfregeln-online.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Gespielter provisorischer Ball war Ursprünglicher

(Ausführlicher Regeltext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Sehr geehrter Herr (Name ist mir bekannt)

Es gibt ja zu den unmöglichsten Situationen im Golfsport zusätzliche  Entscheidungen zu den Golfregeln.

Gerade für Ihr geschildertes Beispiel konnte ich keine finden.

Ich kann Ihnen jetzt dazu nur meine persönliche Überlegung zu Ihrem Beispiel

geben.

Sie haben zwar laut Ihrer Schilderung den Ball gespielt der Ihnen gehört, aber wie

ich auch aus Ihrer Schilderung entnehme, wurde dieser Ball nicht innerhalb von

5 Minuten identifizieren, sondern Ihr Provisorischer,  denn Sie  dann auch weitergespielt

haben.

Auch wenn Sie dann am Grün gemerkt haben, dass es doch Ihr ursprünglicher Ball war

könnte man schon daraus ableiten, dass Sie einen falschen Ball gespielt haben,

weil der ursprüngliche Ball nicht identifiziert wurde und daher als verloren galt.

Eine klare Antwort auf Grund einer Entscheidung zu den Golfregeln gibt es nicht

und so bleibt es in der Verantwortlichkeit der Spielleitung eine Entscheidung

zu treffen.

Gernot Pausch

Clubmanager

 

 

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?