Fähnchen am Golfbag zur Feststellung der Windrichtung Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage  von Herrn Rudi aus Österreich

Ein  Fähnchen zur Feststellung der Windrichtung am Golfbag anbringen?

Inv. Nr. 162 

 

Sehr geehrter Herr Pausch!

In unserer Gruppe führen wir eine Diskussion, ob es erlaubt und regelkonform ist, wenn jemand auf seinem Golfwagen eine kleine Fahne befestigt um immer die Windrichtung zu sehen.  Ich glaube nicht, dass eine solche Gepflogenheit erlaubt ist.

 Meine Entscheidung und Antwort zur Frage von Herrn Rudi und eine neues

Regelbeispiel erfahren Sie wieder in einer Woche.

 

Wenn sie mehr über Golfregeln wissen wollen informieren Sie sich unter

www.golfregeln-online.at

 

 

Antwort zum Golfregelbeispiel von voriger Woche

 

Die Frage lautete:

Eine Frage an Sie Herr Pausch:

Spieler A spielt am Vormittag ein Turnier und am gleichen Tag am Nachmittag ist er Caddie bei Spieler B.

Da stellt sich die Frage, darf ein Turnierspieler nach Beendigung seiner Turnierrunde am

gleichen Tag und beim demselben Turnier Caddie eines anderen Spielers sein. Der Caddie gibt doch Belehrungen und kennt den Platz weil er bereits selbst gespielt hat.

Antwort:

Hallo Herr Franz,

Ein Caddie ist jemand der den Spieler in Übereinstimmung mit den Golfregeln unterstützt und auch Belehrungen erteilen darf. Es ist erlaubt das zwei Spieler die am selben Wettspiel am gleichen Tag, jedoch zu verschiedenen Zeiten gegenseitig Caddies füreinander sind.

Eine Spielleitung  wäre aber berechtigt  und darf in den Wettspielbedingungen

(Regel 33-1) den Einsatz von Caddies untersagen oder einen Spieler in der Wahl seines Caddies beschränken. ( z.B. Vater Sohn oder Golflehrer etc.)

 

Gernot Pausch

Clubmanager

 

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln.
Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war
Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage
Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die
Golfregelanfragen.

Was denken Sie?