Ersuche um eine Antwort

Anfrage aus Österreich: Zählspiel nein, Lochspiel ja, warum bitte?
Warum darf man vor einem Turnier (Zählspiel) am Platz nicht üben und im Lochspiel
schon?

Anfragetext:
Sehr geehrter Herr Pausch,

Ich finde die Regeln an sich sehr logisch aufgebaut.
Aber wieso gibt es eine Abweichungen zwischen Loch- und Zählspiel, die ich mir nicht so recht, auch andere nicht, erklären kann. Vielleicht haben Sie als Routinier gelegentlich eine Antwort darauf.
So darf beispielsweise gem. § 7 (wir nehmen die Erlaubnis der Spielleitung oder Sonderplatzregeln aus) an einem Turniertag zwar Bei einem Lochspielbewerb ja, nicht aber bei einem Zählspielbewerb am Wettspielplatz geübt werden.

Meine Einschätzung zur Golfregelfrage:
Sehr geehrter Kollege,
Sie haben recht, laut Golfregel 7 darf im Zählspiel vor einer Runde oder einem Stechen an jedem Tag eines Zählwettspiels ein Bewerber nicht auf dem Wettspielplatz üben oder die Oberfläche irgendeines Grüns des Platzes durch Rollen eines Balls oder Aufrauen oder Kratzen an der Oberfläche prüfen

Der Grund wird wahrscheinlich daran liegen, dass im Zählspiel oft sehr viele Teilnehmer den ganzen Tag starten und in dem alle Spieler miteinander verglichen werden, muss dies diffenzierter gesehen werden und daher es nicht möglich das für alle Spieler die Übungsmöglichkeiten gleich sind.
Man muss auch bedenken, am Spieltag werden in der Früh sowohl die Abschlag als auch die Fahnenpositionen neue gesetzt und da hätten jene Spieler einen Vorteil welche den Platz mit neuen Positionen bereits gespielt haben.
Im Lochspiel ist das Üben zulässig, da der Gegner zur gleichen Startzeit, letztlich die gleichen Übungsmöglichkeiten hat.

Spielleitungsentscheidung:
Ganz abgesehen davon darf eine Spielleitung in der Ausschreibung eines Wettspiels (Regel 33-1) das Üben auf dem Wettspielplatz an jenem Tag eines Lochspiels untersagen oder das Üben auf dem Wettspielplatz im Zählspiel gestatten.

Neu: Unter der Rubrik Regeln finden Sie jetzt auch kurze
Golfregeltipps aus der Praxis für Golfeinsteiger von Gernot Pausch

Golfregeln für Einsteiger

Gernot Pausch

Haben auch Sie Fragen zu den Golfregeln???
Was der Spieler alles darf? – Oder was der Spieler alles muss ?
Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen gerne kostenlos beantworten
Golfregelfragen stellen: Entweder über Golfsportmagazin oder unter
mailto:gernot.pausch@utanet.at

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?