Eine solche Aussage habe ich im Golfsport noch nicht erlebt

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage Von Herrn Clemens

Spieler erklärt schon am ersten Abschlag seinen Ball für jeden Bunker am Platz

 für unspielbar.

Inv. Nr. 202

 

Sehr geehrter Herr Pausch,

Ich habe in diesem Jahr mit einer älteren Dame als Mitbewerberin in meiner Spielgruppe ein Turnier gespielt.
Schon vor dem ersten Abschlag sagte sie uns, dass sie alle Bälle, die in den Bunker gehen sofort als unspielbar erklärt und von der Stelle ihres letzten Schlages einen neuen Ball laut Regel 28a ins Spiel bringen wird.

Bis zum 14 Loch lag sie 2 mal im Bunker und hat sofort an der zuletzt gespielten Stelle einen neuen Ball mit 1 Strafschlag ins Spiel gebracht.
Am 14. Loch spielt sie ihren Ball vom Abschlag Richtung eines Bunkers. Wir konnten nicht genau sehen, ob der Ball in den Bunker gerollt ist oder nicht.

Der Ball lag im Bunker die Mitbewerberin sagte sie habe keine Lust mehr an die zuletzt gespielte Stelle zurückzugehen und puttete Ihren Ball aus dem Bunker und sogar mit Erfolg.

Jetzt stellt sich schon die Frage zuerst den Ball im Bunker für unspielbar erklären und dann einfach straffrei aus dem Bunker putten.

Was sagen Sie dazu Herr Pausch?

 Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur  € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

 Gernot Pausch

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?