Blätter an der Droppstelle entfernen – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage von Herrn Dieter aus Österreich

Vorher Blätter entfernen wo der Ball gedroppt werden muss.

Inv. Nr. 253

 

Eine Frage an Sie Herr Pausch:

Ein Spieler muss auf Grund einer Regelanwendung seinen Ball droppen.

Die Stelle wo der Ball gedroppt werden muss ist voller herabgefallenen Blättern.

Ich glaube nicht, dass der Spieler vorher aus diesem Bereich die Blätter entfernen darf bevor er seinen Ball droppt:

Ersuche um Ihre Meinung dazu

 Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur  € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Tee mit Schnur, wo ist die Erklärung Tee hingekommen

(Ausführlicher Regeltext zu dieser Anfrage finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Für Ihre Anfrage  gibt  es eine frühere Stellungnahme des R&A dazu, Tees mit einer angebrachten Schnur sind erlaubt, es darf nur mit der Schnur keine Spielrichtung angezeigt werden. Diese Entscheidung wurde im neuen Regelwerk nicht revidiert.

Zur Ihrer weiteren Frage Erklärung TEE, diese ist seit 2012 im Regelbuch Anhang 4

 Gernot Pausch

 

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?