Was bedeutet ein schwerwiegender Verstoß – Antwort Putlinie betreten

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage von Frau Sandra aus Deutschland

Wann spricht man von einem schwerwiegenden Verstoß?

Inv. Nr. 277 

 

Sehr geehrter Herr Pausch,

ich bin begeisterte Leserin Ihrer Antworten zu den verschiedenen Regelfragen

und habe auch schon viel dadurch dazugelernt.

Sie Antworten manchmal 2 Strafschläge nach der anwendbaren Regel, es sei

denn es liegt ein schwerwiegender Verstoß gegen diese Regel vor.

Meine Frage wäre jetzt wann liegt ein schwerwiegender Verstoß gegen die Regel vor.

 Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

Das erfahren sie auf meiner neuen CD Auflage 4, oder beim Online – Regelkurs

Informationen unter gernot.pausch@utanet.at  oder www.golfregeln-online.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Betreten der Puttlinie

(Ausführlicher Regeltext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Hallo Frau Edith,

Das mit dem Ausdruck die Puttlinie ist  heilig hat schon was für sich.

Nun aber zu Ihrer Frage ob ein Mitspieler  der auf der Puttlinie des Spielers  geht oder diese betritt ein Regelverstoß geahndet werden kann:

„NEIN“  wenn er es versehentlich getan hat und die Puttlinie nicht verbessert wurde

„JA“ wenn er es absichtlich getan hat. Dann hat der Spieler gegen Regel 16-1a verstoßen

und bekommt 2 Strafschläge.

Wird durch das versehentliche betreten der Puttlinie die Puttlinie des Spielers beschädigt ist das auch straflos, aber der Spieler hat ein Recht darauf, dass seine Puttlinie wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht wird. Wiederhergerichtet werden darf die Puttlinie von jedermann

Ich würde Ihnen vorschlagen wenn ein Mitspieler Ihre Puttlinie betritt, dass Sie ihn höflichst sofort darauf aufmerksam machen, dass er versehentlich Ihre Puttlinie betreten hat,  wenn das weiterhin nichts hilft, dann kann man schon eine Absicht daraus ableiten

 Gernot Pausch

 

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?