Ball liegt auf einer Kiesstrasse, darf Kies entfernt werden? – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel:  Anfrage von einem Marshall aus Österreich

Der Ball des Spielers liegt auf einer Straße mit bedecktem Kies und entfernt diesen

vor seinem Schlag von der Straße.

Inv. Nr. 225 

Hallo Herr Pausch,

Als Marshall wurde ich bei einem Turnier gefragt, nachdem der Ball des Spielers

auf einer kiesbedeckten Straße lag, ob er den Kies leicht entfernen darf, weil er seinen Ball auf der Straße spielen möchte.

Für straflose Erleichterung war die Lage des Balls nicht günstig, weil der nächstgelegene Punkt im Gebüsch gewesen wäre.

Meine Auskunft war, der Ball liegt auf einem Hemmnis er kann den straflos Ball spielen wie er liegt aber die Kieselsteine dürfen nicht entfernt werden. Anderseits wenn ein Freedrop wegen Gebüsch nichts bringt soll er mit 1 Strafschlag seinen Ball für unspielbar erklären.

Ich glaube meine Auskunft war doch richtig oder??

 

Was der Spieler alles darf?  –  Oder was der Spieler alles muss !

Das erfahren sie auf meiner neuen CD Auflage 4, oder beim Online – Regelkurs

Informationen unter gernot.pausch@utanet.at  oder www.golfregeln-online.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Spieler sucht seinen Ball im geschütztem Biotop

 

Antwort:

Hallo Frau Barbara,

wenn jemand ein geschütztes Biotop betritt kann er nach den Golfregeln nicht bestraft werden. Auch ist eine Platzregel nach der für das Betreten eines geschützten Biotops eine Strafe verhängt wird, nicht zulässig. Der Club hat nur die Möglichkeit eine Verwarnung auszusprechen oder im Wiederholungsfalle eine Platzsperre auf Zeit auszusprechen.

Was noch möglich ist, dass bei einer Anzeige die zuständige Behörde ein

Disziplinarverfahren einleitet.

Ich kenne keinen solchen Fall.

Gernot Pausch

Clubmanager

 

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?