Im Bunker eine zweifelhafte Lage entstanden

Anfrage aus Deutschland

Anfragetext:
Regelball im Bunker muss ich droppen oder Ball hinlegen und darf geharkt werden?

Sehr geehrter Herr Pausch,
ich spielte einen Regelball im Bunker, da stellte mein Mitspieler die Frage
kann man im Bunker überhaupt einen Regelball spielen?
Bitte können Sie mir ein paar Fragen zu meiner Situation beantworten
Frage 1)
Darf man im Bunker einen Regelball spielen?
Frage 2)
Wenn ja, muss der Ball im Bunker gedroppt oder hingelegt werden?
Frage 3)
Darf vor dem Regelball der Bunker auch geharkt werden.
Nachdem ich den Regelball im Bunker gespielt habe gab es anschließend große Diskussionen wobei mir niemand meine oben angeführten Fragen für mich plausibel beantworten konnte. Deshalb ersuche ich Sie Herr Pausch, können Sie mir meine Fragen beantworten. Danke.

Meine Einschätzung zur Golfregelfrage:
Sehr geehrte Golferin,
Grundsätzlich ist der Spieler zwar dafür verantwortlich die Regeln zu kennen, aber die Regel 3-3 Zweifel über Spieleise erlaubt wie gesagt im Zweifelfall einen zweiten Ball zu spielen.
(Man nennt dies einen parallelen oder Regelball oder auch Schiedsrichterball)
Diese Regel ist nur im Zählspiel also auch im Wettspiel nach Stableford anwendbar.

Meine Antworten:
Zur Frage 1 darf im Bunker ein Regelball gespielt werden:
Es steht nichts in den Regeln, dass das ganze Prozedere eines Regelballs auch für einen Ball der im Bunker liegt, im Zählspiel nicht anwendbar sein soll.

Nachdem Sie mir nicht geschrieben haben warum Sie einen Regelball
spielen mussten, gehe ich einmal davon aus, dass ein Hemmnis der Grund war,

Zur Frage 2 Ball droppen oder hinlegen:
Auf Ihre Frage droppen oder hinlegen verweise ich,
ein Regelball wird so ins Spiel gebracht, wie die in Frage stehende Regel es verlangt.
Um nach dieser Regel zu verfahren, muss der Spieler nachdem die zweifelhafte Lage entstanden ist, bevor er weiter handelt seinen Zähler ankündigen, dass er beabsichtige zwei Bälle zu spielen und welcher Ball gezählt werden soll.
Dieser Ball muss gedroppt und nicht hingelegt werden.

Zu Ihrer Frage 3 darf ich den Bunker harken?
Ein Verbot nach Regel 13-4 (Unzulässige Handlung im Hindernis) kommt nur dann zur Anwendung, wenn der Ball des Spielers im Hindernis ist oder wenn er aus dem Hindernis aufgenommen wurde und im Hindernis fallen gelassen oder hingelegt werden darf. Ihr ursprünglicher Ball wurde allerdings bereits aus dem Hindernis gespielt, so darf der Spieler Sand und loses Erdreich ohne Einschränkung im Hindernis einebnen. Regel 13-4 Ausnahme 2
Ich hoffe ich konnte Ihre Frage jetzt endgültig klären.

Gernot Pausch

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln.
Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war
Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage
Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die
Golfregelanfragen.

Was denken Sie?