Der Ball meines Mitspielers und mein Ball lagen im Gelände nebeneinader, haben wir richtig gehandelt?

Neues Golfregelbeispiel: Anfrage von Herrn Albrecht aus Österreich

Der Ball meines Mitspielers und mein Ball lagen im Gelände nebeneinader, haben wir richtig gehandelt?

Inv. Nr. 347 

Hallo Herr Pausch

Bei einen Turnier ist folgendes passiert. Wir waren ein 3-er Flight und am 11 Loch lagen die Bälle eines meiner Mitspieler und mein Ball nach dem Abschlag

so nahe beieinander, dass ich meinen Mitspieler ersuchte er soll seinen Ball

kennzeichnen, damit ich spielen kann. Als mein Mitspieler seinen Ball aufhob

stellten wir fest, dass wir beide eine gleiche Ballmarke gespielt haben und konnten nicht feststellen, welcher Ball wem gehört. Bevor wir weiterspielten

kennzeichnenden wir die Bälle, damit uns dies später nicht nochmals passiert.

Als wir am Grün alle eingelocht haben, bekam unser weiterer Mitspieler

bedenken, ob wir da schon richtig gehandelt haben. Er war der Meinung

wir beide müssten 1 Strafschlag bekommen, weil wir unsere Bälle nicht identifizieren konnten. Es hat niemand den Vorfall der Spielleitung gemeldet

aber es lässt mir keine Ruhe ob wir doch richtig gehandelt haben.

Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

 Was der Spieler alles darf? – Oder was der Spieler alles muss !

 Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

 Die Frage von voriger Woche:

Fest verankerter Stein im Wasserhindernis, beim Aufschwung berührt

Stein kann doch kein Boden im Hindernis sein?

(Ganzer Regelanfragetext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 Antwort:

Hallo Herr Erich,

 weil der Spieler einen fest eingebetteten Stein im Hindernis beim Rückschwung berührte, gilt dies als Regelverstoß nach Regel 13-4b

Laut Regel wird auch ein fest eingebetteter Stein im Hindernis als Boden im Hindernis gesehen.

So erklärt sich, dass der Spieler 2 Strafschläge bekommen hat.

Gernot Pausch

Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

 

Gernot Pausch

Über Gernot Pausch

In dieser Rubrik schreibt Gernot Pausch über die Golfregeln. Gernot Pausch HCP 11- Spielr spielt seit 35 Jahres Golf und befasste sich seit dieser Zeit intensiv mit Golfregeln. Herr Pausch war Golfclubmanager im Golf und Countryclub Salzburg auf der Anlage Schloss Fuschl und beantwortet für mehrere Golfmagazine noch die Golfregelanfragen.

Was denken Sie?