World Amateur Team Championships im Jahr 2012 in Belek

Die World Amateur Team Championships 2012, sozusagen die Amateurgolf-WM der International Golf Federation (IGF), findet vom 27. bis 30. September im Gloria Resorts in Belek an der Türkischen Riviera statt.

Die Veranstaltung wird alle zwei Jahre ausgetragen. Die Amateurgolferinnen spielen um die Espirito Santo Trophy. Die Hotelbetreiber der Gloria Hotels & Resorts erwarten rund 420 Teilnehmer und 5.000 Fans.

Die Weltmeisterschaften der Amateurgolfer werden von der International Golf Federation (IGF) alle zwei Jahre ausgetragen. Der letzte Austragungsort 2010 war Buenos Aires/Argentinien, Deutschland war mit Bad Saarow im Jahr 2000 dabei. Die Destination Türkei, in diesem Jahr erstmals im Programm der IGF, konnte die Mitbewerber Österreich und Italien abhängen.

Gloria New, Belek/Türkei. Foto: Golf Extra

Gloria New, Belek/Türkei. Foto: Golf Extra

Die Damen schlagen auf den jeweils 18-Loch Golfplätzen Gloria „Old“ und Gloria „New“ ab. Der Gloria Golfplatz „Old“, der inmitten des Pinienwaldes direkt am Meer liegt, ist seit 1997 geöffnet. Er ist Schauplatz vieler europäischer Golf-Events. Der im Jahre 2005 eröffnete Gloria Golfplatz „New“ ist bei Golfern aus aller Welt sehr angesagt. Beide Golfplätze begeistern mit ihren schönen Fairways, der Natur und den vielen spektakulären Herausforderungen wie Bunker und Teiche. In der Abendsonne leuchtet das satte Grün der Golfplätze, die von majestätischen Pinien und Oleander durchzogen sind.

Der vom Architekten Michel Gayon entworfene Gloria Golf Club ist die größte Golfanlage der Türkei und der größte innerhalb einer Hotelanlage eingerichtete Golfplatz Europas, mit insgesamt 45 Löchern, bestehend aus zwei 18-Loch und einem 9-Loch Golfplatz. Mit der Driving Range und den Übungsplätzen, der zweifach grasbedeckten Range mit 48 Süd-West streifenden Buchten und den Gras-Abschlagspunkten für bis zu 60 Spieler gleichzeitig, verfügt der Gloria Golf Club über einen der am besten ausgestatteten Golfakademien der Türkei.

Was denken Sie?