499 Euro kostet die eigene Golfbahn

Perfekte Marketingidee oder alberne Aktion? Für einen Sofortkaufpreis von 499 Euro versteigert das Hartl-Ressort die Bahnen 10 – 18 des Golfplatzes Lederbach –  Namenschild inklusive.

Als „originelles Geschenk für seinen golfbegeisterten Schatz“  oder als „zielgruppengenaue Präsentationsfläche“ für Firmen wird das Angebot angepriesen.

Die weiteren Leistungen für die erfolgreichen Bieter:

  • Freie Namenswahl für eine Spielbahn auf dem Golfplatz Lederbach/Golfsaison 2011
  • Namenschild für die Spielbahn am Abschlag
  • Gerahmte Urkunde mit dem Namen der Spielbahn
  • 5 Greenfee-Gutscheine für den Golfplatz Lederbach
  • 1 Golfcart für 5 Runden
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Quellness- und Golfhotel Maximilian*****
  • eine private Trainerstunde mit Schlägerfitting

Was denken Sie?