UPS spendet Golfset für Kinder

UPS spendet ab sofort für jedes Birdie, das die UPS Botschafter Lee Westwood und Louis Oosthuizen während einer Runde der vier Major-Turniere 2016 spielen, ein Golfset für Kinder oder Jugendliche in ausgewählten Ländern weltweit.

Das Programm nennt sich „#bags4birdies“ und hat die Förderung von jungen Golf-Talenten zum Ziel und soll sie mit den Schlägern unterstützen, die sie für ihren Erfolg auf dem Platz benötigen. Der Schlägerhersteller PING wird bei dieser Initiative von UPS als Partner auftreten, nachdem man mit den PING Moxie G Juniorschlägern und weiteren speziellen Ausrüstungsgegenständen für Kindern das richtige Equipment im Programm führt.

UPS arbeitet bei der Auswahl der Kinder und Jugendlichen der Sets stark mit den offiziellen Golfverbänden in den folgenden Ländern zusammen: Nord-Amerika, Großbritannien, Deutschland, Costa Rica, China, Südafrika, Vietnam und Japan. 

“UPS ist als Unternehmen dem Exzellenz-Prinzip im Hinblick auf das Wachstum seiner Wirtschaftsbeziehungen weltweit verpflichtet. Das gleiche Prinzip wenden wir nun bei der Förderung der nächsten Generation von Golf-Champions mit dem #bags4birdies Programm an,” so Ron Rogowski, Vizepräsident für Brand und Sponsoring, fest. 

“Durch die Unterstützung von UPS und PING mit Hilfe des #bags4birdies Programms können mehr Kinder Golf lernen und spielen – für die Zukunft des Golfsports in Südafrika ist das ein unschätzbarer Vorteil”, resümiert Andrew Weir, Geschäftsführer von S.A. Kids Golf.“ 

Was denken Sie?