Teneriffa ist Gastgeber des International Golf Travel Market (IGTM)

Foto: pr.

Foto: pr.

Teneriffa wird vom 5. bis 8. Oktober 2015 zum ersten Mal Gastgeber des International Golf Travel Market (IGTM), der weltweit wichtigsten Golftourismusmesse sein. Aus diesem Anlass werden tausende Besucher auf die größte Kanareninsel kommen. Die Veranstaltung findet im Kongresszentrum Magma an der Costa Adeje im Inselsüden statt. Zum Rahmenprogramm des IGTM 2015 gehören Besuche von berühmten Sehenswürdigkeiten wie Teide Nationalpark oder La Laguna, Weltkulturerbe der UNESCO.
Inselpräsident Carlos Alonso freut sich über den Zuschlag: „Die IGTM als Gast zu haben, ist außerordentlich bedeutend für Teneriffa, denn die Insel kann sich hier optimal Gästen präsentieren, die Urlaub und Golf verbinden und bei ganzjährig milden Temperaturen auf insgesamt neun Plätzen abschlagen möchten“.

Golf auf Teneriffa

Golf ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Insel. Über 100.000 Reisende kommen jedes Jahr nach Teneriffa. Die verkauften Greenfees im ersten Halbjahr 2014 bestätigen einen Zuwachs von 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die ganzjährig milden Temperaturen, die abwechslungsreichen Greens, die exklusiven Hotels sowie das vielseitige Kultur- und Freizeitangebot machen den Golfurlaub zu einer runden Sache.

Der IGTM versammelt Golfdestinationen und große Golfeinkäufer wie Reiseveranstalter, Großhändler, Reisebüros oder Buchungsportale. Unter den Herkunftsländern der Teilnehmer sind Deutschland, Niederlande, USA, China, Russland, Vereinigte Arabische Emirate und Indien.

Was denken Sie?