Sieger der Fuchs Charity Golf Challenge 2013 stehen fest

Fuchs Charity Golf Challenge

Die Gewinner der Fuchs Charity Golf Challenge 2013 stehen nach dem Finale am 28. September in Glinde bei Hamburg fest: Der Golfpark Steinhuder Meer ist mit 2.843 Nettopunkten zum 6. Mal in Folge Bundessieger der Turnierserie geworden und der Gewinn von 3.500 Euro geht abermals an die Bürgerstiftung im Landkreis Nienburg. Der Golf- und Landclub Schmitzhof ist mit 2.793 Nettopunkten 2. Bundessieger der Turnierserie geworden und der Gewinn von 2.100 Euro geht an den Kinderschutzbund – Lobby für Kinder Mönchengladbach. Und mit 2.384 Nettopunkten hat sich das Golf Gut Glinde den 3. Platz gesichert. Der Gewinn von 1.400 Euro geht an die Grundschule Tannenweg in Glinde.

Insgesamt konnten durch die Teilnahme aller Beteiligten ― darunter die zehn Golfclubs mit ihren Mitgliedern, den regionalen Partnern von Fuchs, und den jeweiligen Autohäusern sowie den Preissponsoren Cultdesign, Asisam, Proscott Golftours und Galvin Green ― 18.140 Euro an karitative Einrichtungen gespendet werden.

Fuchs Europe veranstaltet, unterstützt vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), den Schmierstoffhändlern und den teilnehmenden Autohäusern sowie den Preissponsoren Galvin Green und Proscott golftours, seit 2008 jährlich die Fuchs Charity Golf Challenge Serie. Das Finale der insgesamt 10 Turniere findet immer in einem exklusiven Club im Ausland statt. Das Besondere an der Fuchs Charity Golf Challenge: Fuchs spendet für jeden Fehlschlag 10 Cent für die große Jahresspende. In 2013 kamen dadurch 7.000 Euro zusammen, die unter den ersten drei Bundessiegern nach Stableford-Punkten aufgeteilt wurden.

Die Firma FUCHS EUROPE möchte sich bei den zahlreichen Teilnehmern der diesjährigen Fuchs Golf Challenge für Ihren Einsatz bedanken. Aufgerundet 70.000 Schläge bedeuten eine aufgerundete Abschlussspende der Firma FUCHS EUROPE von 7.000 Euro. Die Spende wird wie folgt an die Nettosieger der Vereine verteilt.

1. Platz – Steinhuder Meer mit 2.843 Nettopunkten

50 % Spende = 3.500 € für die Bürgerstiftung Nienburg e.V.

 

2. Platz – Golf- und Landclub Schmitzhof mit 2.793 Nettopunkten

30 % Spende = 2.100 € für die Lobby für Kinder Mönchengladbach

 

3. Platz – Golf Gut Glinde  mit 2.384 Nettopunkten

20 % Spende = 1.400 € für die Grundschule Tannenweg

FUCHS EUROPE hat an den Turniertagen durch seine Partner, Autohäuser, Golfclubs und der Tombola einen Charitybetrag von 11.140 Euro erzielen können. Auf diese Weise konnten 2013 insgesamt 18.140 Euro an regionale, karitative Einrichtungen gespendet werden. Das Finale – an dem unter anderem die „Nearest to the Pin Challenge“ Gewinner aller zehn bundesweiten Turniere teilnehmen – findet vom 13. bis 16. Februar in Belek, Türkei im 5-Sterne Golf Resort Crystal Tat Beach statt.

 

 

Was denken Sie?