Royal Birkdale, England – Eine 18-Loch-Platzanalyse des Royal Birkdale Golf Club

Royal Birkdale Golf Club an der Küste von Southport, der zu einem der besten Plätze der Welt zählt.
Nicht umsonst wurden hier bereits zwei Ryder Cups, der Walker und Curtis Cup, die Women’s British Open und nicht weniger als neun Mal die Open Championship ausgetragen. Letztere vom 17. bis 20. Juli 2008, als Padraig Harrington sensationell triumphierte.
Royal Birkdale wurde 1889 gegründet und war erstmals 1954 Austragungsort einer Open Championship. Der anspruchsvolle Kurs, Par 70, ist 6.559 Meter lang.
Im Schnitt sind die Par 4 satte 403 Meter lang. Markenzeichen des klassischen Links Courses sind harte und extrem schnelle Fairways, die viel Roll zulassen, sowie betonharte Grüns.

Klick for more…… [link ]Bildergalerie: Royal Birkdale Golf Club[/link]