Winzer mit Herz golfen für Sterne für Kinder

Das Konzept des Winzer Golfturniers ist so einfach: man nehme die 16 Weinbauregionen des Landes, davon je einen Top-Winzer, der wiederum golfende Partner & Freunde einlädt und fertig sind die Flights für ein hochwertiges 4er Texas Scramble.

Organisatorin Melanie Stöger hat Ihre landesweiten Kontakte bestens genutzt und mit persönlichem Einsatz ein hochkarätiges Teilnehmerfeld aus Winzern, Gastronomen, Wirtschaftstreibenden und Pressevertretern für diesen karitativen Event zugunsten der „Herzkinder Österreich“ zusammengestellt.

Dass bei diesem Golfturnier das Beste aus den Weinkellern zu verkosten sein wird, war vorherzusehen, genau wie das exklusive Galamenü von Tobias Wussler, Marco Wussler und Österreichs Bestem Patissier Thomas Naderer (alle Landhaus Bacher) die sich für den Guten Zweck zur Verfügung gestellt hatten.

Top-Winzer wie Fritz Wieninger, Josef Högl, Willi Bründlmayer, Martin Nigl, Josef Ehmoser, Roman Pfaffl, Leo Aumann, Josef Salzl, Phillipp Grassl, Sommer Franz, Paul Kerschbaum, Christoph Wachter-Wiesler, Winkler-Hermaden, Erich & Walter Polz, Weingut Jöbstl und Tom Dockner unterstützen den Event mit ihren Weinen. Zehn der Spitzenwinzer genossen den weinsinnigen Abend mit Ihren jeweiligen Teams und den Gästen.

Gewonnen hat die Bruttowertung das Team Weingut Josef Ehmoser, die Nettowertung gewann das „Team Weingut Leo Aumann, zweiter Platz das Team Weingut Wachter-Wiesler und über den dritten Platz freuten sich das Team Weingut Pfaffl.

Gäste wie Lisl Wagner Bacher, Klaus Wagner, sowie Thomas Dorfer vom Landhaus Bacher hielten bei den tropischen Temperaturen alle 18 Löcher durch. Schließlich ging es ja um Sterne für Kinder. Sogar die Gelsen, die noch tags zuvor eine Plage waren hatten ein Einsehen und bleiben dem Golfplatz fern.

 

Winzer mit Herz golfen für Sterne für Kinder

»Schenken Sie Kindern noch heute ein Lächeln« – unter diesem Motto engagiert sich Melanie Stöger mit ihrer Eventagentur »Sterne für Kinder« für schwerkranke Kinder und deren Familien. Mit ihren Charity-Events sammelt sie Spenden.

Das Konzept des Winzer Golfturniers ist so einfach wie genial – man nehme die 16 Weinbauregionen des Landes, davon je einen Top-Winzer, der wiederum golfende Partner & Freunde einlädt und fertig sind die Flights für ein hochwertiges 4er Texas Scramble.

 

Organisatorin Melanie Stöger hat Ihre landesweiten Kontakte bestens genutzt und mit persönlichem Einsatz ein hochkarätiges Teilnehmerfeld aus Winzern, Gastronomen, Wirtschaftstreibenden und Pressevertretern für diesen karitativen Event zugunsten der „Herzkinder Österreich“ zusammengestellt.
Dass bei diesem Golfturnier das Beste aus den Weinkellern zu verkosten sein wird, war vorherzusehen, genau wie das exklusive Galamenü von Tobias Wussler, Marco Wussler und Österreichs Bestem Patissier Thomas Naderer (alle Landhaus Bacher) die sich für den Guten Zweck zur Verfügung gestellt hatten.
Top-Winzer wie Fritz Wieninger, Josef Högl, Willi Bründlmayer, Martin Nigl, Josef Ehmoser, Roman Pfaffl, Leo Aumann, Josef Salzl, Phillipp Grassl, Sommer Franz, Paul Kerschbaum, Christoph Wachter-Wiesler, Winkler-Hermaden, Erich & Walter Polz, Weingut Jöbstl und Tom Dockner unterstützen den Event mit ihren Weinen. Zehn der Spitzenwinzer genossen den weinsinnigen Abend mit Ihren jeweiligen Teams und den Gästen.
Gewonnen hat die Bruttowertung das Team Weingut Josef Ehmoser, die Nettowertung gewann das „Team Weingut Leo Aumann, zweiter Platz das Team Weingut Wachter-Wiesler und über den dritten Platz freuten sich das Team Weingut Pfaffl.


Gäste wie Lisl Wagner Bacher, Klaus Wagner, sowie Thomas Dorfer vom Landhaus Bacher hielten bei den tropischen Temperaturen alle 18 Löcher durch. Schließlich ging es ja um Sterne für Kinder. Sogar die Gelsen, die noch tags zuvor eine Plage waren hatten ein Einsehen und bleiben dem Golfplatz fern.

 

Was denken Sie?