Wetterfeste „Hypo-Golfer“ am Golf- und Countryclub Lärchenhof in Erpfendorf

Wilfried Stauder und GCC-Präsident Martin Unterrainer bei der Siegerehrung am Lärchenhof

Wilfried Stauder und GCC-Präsident Martin Unterrainer bei der Siegerehrung am Lärchenhof

Allen Wetterkapriolen trotzten die Teilnehmer beim Turnier der Hypo Tirol Bank Tirol am GCC Lärchenhof. Die GolferInnen bewiesen bei diesem Sportevent, dass sie bei jedem Wetter ihre Schläger schwingen und lochten auf den perfekt präparierten Greens ein. Am besten auf diese Bedingungen stellte sich der Nachwuchsgolfer Fabian Nitsche vom GCC Lärchenhof ein und sicherte sich die Bruttowertung. Bei den Damen wiederholte Monika Widmoser aus Oberndorf bei ihrem Lieblingsturnier ihren Sieg vom Vorjahr.

Nach Sektempfang und Galamenü gratulierten ihnen am Lärchenhof GCC-Präsident Martin Unterrainer, der neue Hypo Tirol-Vorstandsvorsitzende Dr. Markus Jochum und AR-Vors. Mag. Wilfried Stauder. Als Klassensieger wurden Ferdinand Hager (Gr. A), Hans Mariacher (Gr. B) und Walter Brigola (Gr. C) gefeiert. Wertvolle Sonderpreise heimsten Monika Widmoser, Ferdinand Hager und Florian Schennach (Longest Drive) sowie Tamara Hildmann (Nearest to the pin) ein. Stimmungsvoll untermalt wurde die Veranstaltung von den Musikern „Love Gun“, die zum Abschluss auch noch an der Hotelbar spielten.

 

Was denken Sie?