Rotary Club Weinland Hollabrunn

Bei einem Golfturnier der Hollabrunner Rotarier steht stets der gute Zweck im Vordergrund. Dies dürfte auch dem Wettergott bekannt sein, findet dieses traditionelle Turnier im GC Ottenstein doch nun schon jahrelang bei herrlichen Bedingungen statt.

Auch 2013 durften sich die rund 60 geladenen Turnierteilnehmer über strahlenden Sonnenschein und warme Temperaturen freuen, was heuer bisher ja nicht selbstverständlich war.

Der Rotary Club Weinland-Hollabrunn stiftet den Reinerlös des Turnieres karitativen Zwecken in seiner Umgebung. Heuer wird ein Gutteil des Erlöses den Opfern des Hochwassers zugute kommen. Sponsoren stellten auch zahlreiche wertvolle Tombolapreise zur Verfügung, die die Einnahmen für das karitative Projekt weiter erhöhten.

Das GCO Clubrestaurant Herbert Hettegger begleitete die Veranstaltung mit einem Waldviertler Frühstücksbuffet über eine deftige Halfway-Jause bis zum feinen Abendmenü.

Bestens gelabt und gelaunt sorgten die Spieler auch für sportlich sehenswerte Ergebnisse:

Brutto Herren:
1. Josef Krall GR Tuttendörfl 28 Punkte

Brutto Damen:
1. Gabriele Goels GC Lengenfeld 19 Punkte

Netto Gruppe A
1. Christoph Maurer GC Schönborn 39 Punkte
2. Erwin Frivert GC Süssenbrunn 39 Punkte
3. Christian Schausz GC Ottenstein 34 Punkte

Netto Gruppe B
1. Karl Handler GC 2000 42 Punkte
2. Herbert Waltner GC Metzenhof 39 Punkte
3. Erna Schneider GC Schönborn 37 Punkte

Netto Gruppe C
1. Christian Mörth GC Weinviertel 53 Punkte
2. Gulmira Krebs GC Adamstal 44 Punkte
3. Gerhard Aigner Golf Eldorado 41 Punkte

Longest Drive Damen: Ilse Bachl
Longest Drive Herren: Friedrich Wachernig

Nearest to the Pin Damen: Gabi Goels 9,55m
Nearest to the Pin Herren: Karl Handler 10,95m

Foto: vlnr: Mitorganisator Mag. Wolfgang Traindl von der Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG, GCO Präsidentin Inge Kula und Rotary Club Weinland Hollabrunn Präsident Erwin Teufner.

Was denken Sie?