Für den „Golf Iron Man“ bewerben

 

Nach dem ersten „CubeServ Golf Iron Man“ am 9. Juni 2012, bei dem erstmals im Salzburger Raum sowie im angrenzenden Oberösterreich ein 54 Loch Turnier auf verschiedenen Golfplätzen stattfand, wird es auch 2013 diesen Wettbewerb wieder geben. Der Termin lautet: 15. Juni 2013. Wie bereits im letzten Jahr wird der Hauptsponsor, die Firma CubeServ AG in Zusammenarbeit mit dem Golfclub Waldhof Fuschl am See dieses Turnier auf den bewährten Plätzen Golfclub Drachenwand, Golfclub Römergolf und dem Golfclub Salzburg Eugendorf-Fuschl-Rif austragen. So ergeben sich folgende Golfkurse:

  • 9 Loch – Golfclub Drachenwand St. Lorenz
  • 9 Loch – Golfclub Römergolf Kornbichl
  • 18 Loch – Golfclub Römergolf Panorama
  • 9 Loch – Golfclub Salzburg Fuschl
  • 9 Loch – Golfclub Waldhof Fuschl am See

Einzigartig ist die Veranstaltung schon aus dem Grund, da bei 54 Loch keine Spielbahn zweimal gespielt werden muss. Und die Abwicklung für die Spieler ist denkbar einfach. Gestartet wird in 3er Flights. Spielbeginn ist auf jedem Platz zeitgleich ab 05:15 Uhr. Pro Platz werden maximal 7 Flights im Abstand von 8 Minuten starten. Nach Beendigung des Spiels fahren die Teilnehmer selbständig laut Timetable zum nächsten Platz. Jeder Teilnehmer bekommt seinen persönlichen Timetable. Die Zeiten auf den Plätzen sind reserviert, die Pünktlichkeit am Abschlag und zügiges Spiel erfolgt in Eigenverantwortung.

Spielbahnlänge von 12.204 Metern

Für alle Golfspieler ist dieser Bewerb auf jeden Fall eine neue Erfahrung im Golfsport und eine Erweiterung ihres Golfhorizonts. Ganz unter dem Motto „Dabeisein ist alles“ geht es hier in erster Linie noch gar nicht um den Sieg, sondern um die Urkunde der erfolgreichen Teilnahme, denn mit einer Spielbahnlänge von 12.204 Metern ist die Strecke an sich schon eine ordentliche Herausforderung. Und hier sind natürlich nur die kürzesten Verbindungen vom Abschlag zum jeweiligen Grün gerechnet, nicht jedoch die Wege vom Grün zum nächsten Abschlag! Unter der Annahme, dass auch nicht jeder Schlag gerade aus geht kann jeder Teilnehmer allein mit einer Wegstrecke von bis zu 20 Kilometer rechnen.

Das Nenngeld für die Veranstaltung beträgt € 120,– und beinhaltet die Greenfee für sämtliche Plätze, Jause am Vor- und am Nachmittag (Lunchpaket) und das Abendessen bei der Siegerehrung.

Nach das Motto „Dabeisein ist alles“ lautet, nehmen alle Teilnehmer, welche den kompletten Bewerb absolvieren, an einer Tombola teil, bei der viele schöne Preise verlost werden. Der Hauptpreis der Tombola ist ein Golfurlaub auf Mallorca inklusive Flug, Hotel und Greenfees, aus dem Reiseprogramm von Tim Sport und Walter Mayer.

Die Teilnehmeranzahl ist auf Grund der langen Spielzeit auf 126 Startplätze beschränkt. Wir empfehlen daher eine zügige Anmeldung

Was denken Sie?