Bauernherbst Golftage in Gastein

Die Wälder haben ihr leuchtendes Herbstkleid übergestreift, die frische Bergluft lockt nach draußen und passionierte Golfspieler haben’s gut: In Gastein laden vom 24. bis 25.9.2011 die 4. Bauernherbst Golftage zum Spielvergnügen vor herrlicher Herbstkulisse ein.

Na, schon mal „Nearest to the Gasteiner Kürbis“ gespielt? Oder als Halfway-Verpflegung ein bodenständiges Salzburger Gröstl verkostet? Die 4. Bauernherbst Golftage vom 24. bis 25. September 2011 in Gastein versprechen sportlichen und kulinarischen Genuss. An beiden Tagen werden zwei vorgabewirksame Stableford-Turniere mit Eclecticwertung auf einem der schönsten Golfplätze des Salzburger Landes ausgetragen. Sanft eingebettet im Tal, umgeben von den imposanten Gipfeln des Stubnerkogels, Graukogels und Gamskarkogels lädt der 18-Loch-Platz zum abwechslungsreichen Spiel ein. Die top-gestaltete Anlage mit altem Baumbestand, kleinen Gebirgsbächen und dichtem Auwald begeistert auch weitgereiste Golfspieler mit facettenreichen Fairways und gepflegten Greens. Der gelungene Wechsel zwischen hügeligen Bahnen, Ebenen und Hanglagen bietet Spannung für alle Spielklassen.

Aller guten Dinge sind drei: „Gastein, Golf und Genuss“

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder eines ordentlich anerkannten in- oder ausländischen Golfclubs, die ein Handicap von mindestens 45 vorweisen können. Als kulinarische Krönung erwarten Feinschmecker die herbstlichen Genüsse des Gasteinertales: bodenständige und erntefrische Schmankerl stärken für den weiteren Turnierverlauf. Ein abendlicher Besuch der Felsentherme in Bad Gastein oder der Alpen Therme in Bad Hofgastein schmeichelt den Muskeln und klärt den Geist. Vergeben werden je ein Gesamtbruttopreis für Damen und Herren sowie drei Gesamtnettopreise pro Gruppe. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Sonderwertungen. Nennschluss ist Donnerstag, 22.09.2011, 12.00 Uhr.

There is one comment

Was denken Sie?