Osterturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe im Golf- und Landclub Schmitzhof

3.000 Euro haben die Golfspielerinnen und –Spieler beim traditionellen Benefiz-Osterturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe erspielt.Das hat schon Tradition: am Ostermontag wurde im Golf- und Landclub Schmitzhof e. V. zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe Golf gespielt und gespendet.

75 Teilnehmer gingen bei Sonnenschein an den Start und schwangen die Golfschläger für den guten Zweck. Zur Belohnung gab es jede Menge Spaß auf der Runde, eine tolle Verpflegung durch das Team von Zander’s Corner und ein Spendenergebnis, das sich sehen lassen konnte.

Die Sieger im Brutto Damen und Herren sowie die Sieger aus 3 Nettoklassen freuten sich darüber hinaus über wertige Sachpreise und über die Qualifikation für das Bundesfinale.

 

Sieger Brutto Damen: Kerstin Heisters                 21 Brutto-Punkte

Sieger Brutto Herren: Philipp Buhl                        28 Brutto-Punkte

 

Sieger Netto Klasse A:    1. Jan-Gerd Martens     38 Netto-Punkte

2. Dr. Ekkehart Walter  36 Netto-Punkte

3. Richard Nebe            35 Netto-Punkte

Sieger Klasse B:              1. Jörg Tophoven          40 Netto-Punkte

2. Jochem Schrötgens  38 Netto-Punkte

3. Kristof Ital                  37 Netto-Punkte

Sieger Klasse C:              1. Markus Loibl              53 Netto-Punkte

2. Michael Kunze          43 Netto-Punkte

3. Ralf Buchholz            41 Netto-Punkte

 

Die Teilnehmer waren sich einig, dass sie im nächsten Jahr wieder für die Deutsche Krebshilfe und den guten Zweck golfen wollen.

 

 

Was denken Sie?