Golfen für einen guten Zweck: Benefiz-Turnier im Golf-Park Winnerod bringt 4.000 Euro ein

Bei einem Benefiz-Turnier auf Einladung des Vereins Frankfurter Sportpresse konnten im Golf-Park Winnerod am 18. April 2011 insgesamt 4.000 Euro an Spendengeldern für wohltätige Zwecke gesammelt werden. Dazu hat der Golfclub den Platz für das Event kostenlos zur Verfügung gestellt und stiftete zudem die kompletten Startgelder aller 70 Teilnehmer des Turniers.

Von dem gespendeten Erlös kommen 2.500 Euro dem gemeinnützigen Verein Heba Hilfe e.V. zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in Hessen zugute. Die restlichen 1.500 Euro gehen an einen behinderten Einzelsportler zum Kauf eines Rollstuhls. Die Individualspende wird beim nächsten Benefiz-Turnier des Vereins Frankfurter Sportpresse direkt an den Betroffenen überreicht.

Im Rahmen des ausgeprägten sozialen Engagements des Golf-Parks Winnerod zur Unterstützung der durch einen Schicksalsschlag betroffenen Menschen in der Region findet das Benefiz-Turnier des Vereins Frankfurter Sportpresse jährlich in dem renommierten Golf-Club nahe Reiskirchen statt.

 

Was denken Sie?