6. Golfturnier des Nachtclubs Pascha

Am Freitag, den 7.  September 2012, finden im Golfclub Schloss Miel die 6. Pascha-Open statt. In diesem Jahr unterstützen die Teilnehmer des Turniers ein Projekt des be your own hero e.V. für HIV/Aids betroffene Kinder, die in der Kinderambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover betreut werden. Anmeldungen zum Turnier sind noch bis zum 3. September möglich.

„Der beste Kampf gegen HIV/Aids ist, darüber zu sprechen. Uns liegt es am Herzen, dass weltweit über die Gefahren der Krankheit aufgeklärt wird und Betroffene die bestmögliche Unterstützung unterhalten.“, sagt Armin Lobscheid, Geschäftsführer des Pascha. „Wir freuen uns sehr, mit dem Pascha einen verlässlichen Mitstreiter im Kampf gegen HIV/Aids gefunden zu haben. Mit Aktionen wie dem Herren-Golfturnier gewinnen nicht nur der Dialog sondern auch die Betroffenen in aller Welt. Sie erhalten die eine Chance auf Anerkennung und eine bessere Zukunft“, sagt Joachim Franz, Gründer des be your own hero e.V..

Das Geld aus den Einnahmen der Tombola des Golfturniers geht an die Kinder-Aids-Ambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), in der infizierte oder erkrankte Kinder mit ihren Familien betreut werden. Seit vielen Jahren unterstützt der Verein diese Arbeit und organisiert unter anderem Ausflüge und Aktionen, bei denen die Betroffenen für einen schönen Moment dem beschwerlichen Alltag entkommen können.

Herren, die im Golfclub Schloss Miel nicht nur golfen, sondern gauch jungen Menschen eine Zukunft geben möchten, können sich noch bis zum 3. September 2012 anmelden.

Was denken Sie?