Tour-Premiere im Hartl Resort

Zufriedene Spieler, ein gut präparierter Beckenbauer Golf Course und überragende Scores prägten die erste Bad Griesbach Challenge Tour by Hartl Resort. Das Challenge-Tour-Turnier in Niederbayern bot erstklassigen Sport und fand in Andrea Pavan einen würdigen Sieger

Der Italiener Andrea Pavan ist der erste Sieger der Bad Griesbach Challenge Tour by Hartl Resort. Mit Runden von 68, 67, 68 und erneut 68 Schlägen (19 unter Par) gewann er auf dem Par-72-Platz und kassierte für seinen dritten Erfolg auf der European Challenge Tour eine Siegprämie von 27.500 Euro. Platz zwei ging an seinen Landsmann Marco Crespi mit 270 Schlägen (18 unter Par), gemeinsame Dritte wurden mit jeweils 274 Zählern der Norweger Knut Borsheim und der Franzose Viktor Riu. Als bester Deutscher kam Sebastian Heisele (Dillingen/Donau) auf den geteilten 21. Platz.

„Der Sieg fühlt sich großartig an, denn es ist wahrlich nicht einfach, auf dieser Tour zu gewinnen. Das hat sich am Finaltag wieder bestätigt, es war ein harter Kampf, aber ich habe sehr gut gespielt“, sagte der 24-jährige Römer.

Das hohe sportliche Niveau des Feldes zeigte sich bereits vom Turnierstart weg. Trotz des auf rund 6.700 Meter verlängerten Beckenbauer Golf Course unterboten viele Spieler die 70er-Marke, am spektakulärsten der Franzose Victor Riu, der mit 63 Schlägen einen neuen Platzrekord aufstellte. Die Birdie-Jagd setzte sich zwar in den folgenden Tagen nicht so weiter fort, doch sind die 19 unter Par von Pavan das bislang zweitbeste Ergebnis der Saison 2013 auf der European Challenge Tour.

Hauptgesellschafter Hans Dieter Cleven, der die Siegerehrung persönlich mit vornahm, zeigte sich angesichts der breiten Akzeptanz in seiner Entscheidung für das Turnier bestätigt. Auch 2014 wird das Turnier in Bad Griesbach stattfinden, wie Volker Schwartz, der Geschäftsführer des Resorts, bekannt gab. „Es war eine tolle Woche für das Hartl Resort“, sagte Schwartz.

Einen viel beachteten Auftakt hatte die Turnierwoche mit einem VIP-Pro-Am, bei dem zahlreiche Prominente, unter anderem Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer, Ex-Olympiasieger Dieter Thoma und Schauspieler Sacha Hehn teilnahmen.

Was denken Sie?