Stuttgarter Golftage mit Teilnehmerrekord beendet

Mit einem neuen Teilnehmerrekord (568 Golferinnen und Golfer) und gesteigerten Charity-Einnahmen zu Gunsten der Stiftung „Clean Winners“  (4.800 Euro) sind die vierten Stuttgarter Golftage am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Bei sieben Turnieren auf sieben verschiedenen Golfplätzen soielten Golfer aller Handicapklassen um die  Tages-, Wochen- und Teampreise.

Von der Anlage des GC Kirchheim-Wendlingen über den GC Schloss Monrepos in Ludwigsburg bis hin zum Abschlussturnier auf dem Hetzenhof bei Lorch ging die diesjährige Golftage-Tour und immer mehr Golferinnen und Golfer aus nah und fern finden Gefallen an dieser Turnierserie.

Veranstalter Stefan Kunz (GHC Golf & Hotel Consulting) mit Krassimir Balakov (ehem. Mittelfeldstratege des VfB Stuttgart).

Auch prominente Golfer waren dabei. So spielte die Fußball-Legende des VfB Stuttgart Krassimir Balakov an zwei Turniertagen mit und auch Ex-VfB-Präsident Manfred Haas sowie der Präsident des Baden-Württembergischen Golf Verbandes Otto Leibfritz wurden gesehen.

Vielbeachteter Gast war der ehemalige European-Tour-Player Tino Schuster, der am Abschlusstag zusammen mit seinem Golfschulpartner Felix Lubenau eine vielbeachtete Golf-Clinic abhielt und nach der Siegerehrung den großen Spendenscheck in seiner Eigenschaft als Botschafter von Clean Winners e.V. entgegen nahm.

Sieger in der Wochenwertung „Brutto“ wurde Moritz Herdtle (GC Kirchheim-Wendlingen), bei den Damen siegte ebenfalls vom GC Kirchheim-Wendlingen Katharina Kähler.

Den Wochensieg „Netto“ errangen punktgleich Martin Grandl (GC Bad Saulgau) und Tristan Schneider (GC Hetzenhof) vor Hannah Herdtle vom GC Kirchheim-Wendlingen.

Alle fünf Wochensieger freuen sich auf ein golfreiches Wochenende in einem Fünf-Sterne-Hotel in Österreich.

Die Sieger der Team-Wertungen kamen beide vom GC Teck: Brutto-Team-Sieger wurden die „MidAmateure“, der Nettosieg ging an die „Teck Ladies & Friends IV“.

Spannend wurde es am Abschlussabend, als eine Traumreise nach Mauritius verlost wurde. Uli Widmann vom GC Hetzenhof war der Glückliche und fliegt nun für sechs Tage ins Golf- & Tauchparadies.

Zum Abschluss der 4. Stuttgarter Golftage geht es vom 8.-11. November nach Mallorca. Teilnehmer der 4. Stuttgarter Golftage können sich jetzt schon für die Reise einbuchen und von einem satten Treue-Bonus profitieren.

Dies waren die Turniertermine 2012 im Einzelnen:

  • 2. Juni, GC Kirchheim-Wendlingen
  • 3. Juni, GC Schloss Weitenburg
  • 5. Juni, GC Schloss Nippenburg
  • 6. Juni, GC G & LC Haghof
  • 7. Juni, GC Schloss Monrepos
  • 8. Juni, GC Teck
  • 9. Juni, GC Hetzenhof
  • Im nächsten Jahr finden die 5. Stuttgarter Golftage vom 25.05. – 01.06.2013 wie schon traditionell üblich in der zweiten Pfingstferienwoche um Fronleichnam statt.

 

 

Was denken Sie?