Mitgliederversammlung im Golfclub Starnberg

 

Auf einer nahezu harmonisch und positiv verlaufenden Mitgliederversammlung in der Starnberger Schlossberghalle, haben sich die Mitglieder des Golfclubs Starnberg mit großer Mehrheit für Investitionen in Höhe von 350.000 € entschieden.

Die Investitionen werden von den Mitgliedern getragen, so dass der Club, wie auch in den vergangenen 26 Jahren, weiterhin schuldenfrei bleibt.

Die Golfanlage wird sich durch Verbesserungen noch interessanter als bisher präsentieren. Ein großes Wasserhindernis an Bahn 18 als Abschluss der Golfrunde und eine Bunkerlandschaft werden die Spieler vor neue Herausforderungen stellen. Investiert wird auch in die Anschaffung weiterer Platzpflegemaschinen zur Optimierung des Platzzustands. Im renovierten Clubhaus und auf der neu gestalteten Terrasse können Mitglieder und Gäste ihren Golftag angenehm ausklingen lassen.

Neben den Investitionen waren auch die Mitgliedschaftsmodelle Thema der Versammlung. Mit neuen Modellen für junge Erwachsene und junge Familien bietet der Golfclub Starnberg zukünftig einen Anreiz für die junge Generation.

Was denken Sie?