Golfpark München Aschheim für Jugendarbeit ausgezeichnet

Seit 2000 setzt sich die HypoVereinsbank für die Nachwuchsarbeit in den bayerischen Golfclubs ein. Auch für 2013 ehrte HVB-Vertreterin Ellen Scheibl gemeinsam mit BGV-Vizepräsident Peter Heinlein und BGV Jugendkoordinator Steffen Möbs die Sieger des BGV-HypoVereinsbank -Jugendförderpreis.

Kontinuierliche, gute Jugendarbeit sollte das Stichwort für die Preisverleihung der Sieger in 2013 sein. So wundert es nicht, dass die diesjährige TOP 10 identisch mit der des Vorjahres ist. Was sich jedoch geändert hat, ist der Rahmen der Preisverleihung. Anlässlich der 25 jährigen Partnerschaft zwischen dem Bayerischen Golfverband und der HypoVereinsbank stellt der langjährige Partner zusätzliche attraktive Sachpreise in Verbindung mit dem FC Bayern München für die drei Erstplatzierten zur Verfügung.

Im Golfpark München Aschheim begrüßte BGV-Vizepräsident Peter Heinlein die Vertreter der zehn Siegerclubs. Bereits zum vierten Mal in fünf Jahren konnten die Aschheimer den Sieg beim BGV-HypoVereinsbank Jugendförderpreis verbuchen. Das Team um Jugendwartin Gabriele Fellinger leistet seit vielen Jahren vorbildliche Jugendarbeit und festigt seinen Status als bayerischer Vorzeigeclub in puncto Jugendarbeit. Auch im bundesweiten Vergleich ist Aschheim der Spitze wieder einen Schritt näher gekommen und hat sich mit dem fünften Platz um einen Platz zum Vorjahr verbessert.

Gabriele Fellinger und Geschäftsführer Jochen Hornig freuten sich, stellvertretend für den Golfpark München Aschheim über den Siegerscheck in Höhe von EUR 1.500,- .

Platz zwei und drei gingen wie bereits im Vorjahr an den GC Schwanhof und den Münchener GC.

Zusätzlich können sich die Sieger und deren Nachwuchs über spezielle Preise in Verbindung mit dem FC Bayern München freuen. So gewinnt der Aschheimer Nachwuchs eine Stunde mit einem Spieler des FC Bayern München. Für Platz 2 gibt es 20 Tickets für das erste Heimspiel des FC Bayern München in der Saison 2014/2015, Platz 3 erhält eine Stunde mit dem Fitnesstrainer des FC Bayern München.

Außerdem werden aber der Saison 2014 die Fördersummen neu verteilt. So erhalten die Sieger EUR 4.000,-, Platz 2 EUR 2.000,-, Platz 3 EUR 1.000,- und Platz 4-10 EUR 500,.

Die Platzierungen der Saison 2013:

  1. Platz: GP München Aschheim
  2. Platz GC Schwanhof
  3. Platz Münchener GC
  4. Platz GC München Eichenried
  5. Platz GC Schloß Elkofen
  6. Platz GC Wörthsee
  7. Platz GC Lechfeld
  8. Platz. GC München Riedhof
  9. Platz GC Maria-Bildhausen
  10. Platz GC Herzogenaurach

 

Was denken Sie?