Golfclub Schloss Monrepos: Ball auf Autobahn geschlagen?

Stellen sie sich vor, sie sind mit dem Auto auf der Autobahn unterwegs. Es ist ein klarer Morgen, sie sind auf dem Weg zur Arbeit, und auf einmal kommt ein Golfball daher und schlägt auf der Motorhaube auf. Genau das passierte einer 47-jährigen Autofahrerin mit ihrem VW Golf auf der A 81.
In der vergangenen Woche am Dienstag gegen 7:15 Uhr Autobahn Heilbronn-Stuttgart wurder der Wagen von einem Golfball getroffen und beschädigt.
Sie hatte gerade die Monrepos-Brücke zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Ludwigsburg-Nord passiert, als der Ball von rechts auf der Motorhaube aufschlug. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
[wp_geo_map]
Doch woher kam der Ball? Die Karte zeigt, dass der Golfplatz Schloss Monrepos direkt an die Autobahn angrenzt. Doch zum Zeitpunkt des Vorfalls war der an die Autobahn angrenzende Golfclub noch geschlossen.
Von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr spricht die Polizei in Ludwigsburg. Zeugen oder mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Autobahnpolizeirevier Ditzingen zu melden.

 

Was denken Sie?