Golfclub Gut Thailing mit Samba und Capoeira-Show

Der Golfclub im Münchner Osten veranstaltete das legendäre Golf-Masters mit einer Samba- und Capoeira-Show aus Rio de Janeiro

Am Samstag, den 1. August 2015, fand im Golfclub Gut Thailing das Copa do Brasil statt, das vierte Turnier der Serie „Golfclub Gut Thailing Masters“. Die insgesamt sechs Turnier des Münchner Golf Clubs Gut Thailing e.V. gehören zu den beliebten Golf-Veranstaltungen Deutschlands. Über 150 Golfer erlebten bei strahlendem Sonnenschein Copacabana-Feeling pur. Doch bevor die Gäste eine heiße brasilianische Nacht erlebten, wurde im Golfclub Gut Thailing Golf gespielt. Es ging schließlich um die Qualifikation zum Dolomitengolf-Masters Finale.

Für die Netto-Gewinner (drei Handicap-Klassen) sowie die Brutto-Sieger (Damen und Herren) kam echtes Urlaubsfeeling auf, denn sie reisen vom  22.10. – 25.10.2015 nach Lavant (Osttirol) ins Hotel Dolomitengolf Suites. Dort findet das Finale der Gut Thailing Masters statt.

Für die Gäste im Golfclub Gut Thailing begann das Copa do Brasil Turnier mit einem leckeren Frühstück im Clubhaus. Und wer nach einem Golftag bei schönstem Wetter noch nicht genug hatte, der konnte ab nachmittags eine „Foursome-Challenge“ (Klassischer-Vierer) auf dem 6-Loch Kurzplatz des Clubs spielen. Zur Erfrischung gab´s auf der kurzen Runde kühle Getränke. Club-Fitter Arwed Freitag bot den Gästen ein exklusives Club-Fitting inkl. Laser Putt Analyse. Tagsüber wurden Spezialitäten vom Grill geboten und Cocktails serviert. Am Abend fand eine Samba- und Capoeira-Show mit Live-Musik statt. Ein brasilianischer DJ sorgte anschließend für beste Stimmung bis zum frühen Morgen. Küchen-Chef Stevan Pekic verwöhnte die Golfer vor der Siegerehrung mit einem brasilianischen Buffet der Extraklasse. Auch für brasilianische Getränke war gesorgt. Caipirinha, das Nationalgetränk der Brasilianer, fand an diesem Samstag reißenden Absatz. Thomas Geyer, Geschäftsführer des Golfclub Gut Thailing, hatte sich für die Abendveranstaltung eine besondere Überraschung ausgedacht: Direkt aus Rio de Janeiro angereist waren Samba-Tänzerinnen und Capoeira-Tänzer. Sie begeisterten mit ihrer mitreißenden Show auf der Terrasse des Golfclubs Gut Thailing.

Brutto-Sieger bei den Herren wurde Gerald Schmutzler (GC Salzburg Eugendo) mit 34 Bruttopunkten, der sich im Stechen gegen Stefan Albrecht (GC Gut Thailing) durchsetzen konnte. Bei den Damen glänzte Petra Dawidowicz (GC Gut Thailing)  mit 24 Bruttopunkten. In der Nettoklasse A gewann Petra Schmietendorf  (GC Gut Thailing) mit 39 Nettopunkten. Die Klasse B entschied Stefanie Fertl (GC Gut Thailing) mit 55 Nettopunkten für sich. Nicole Rettenwender (GC Gut Thailing) setzte sich mit 59 Nettopunkten in der Gruppe C gegen die Konkurrenz durch.

Im den nächsten Monaten stehen bereits die nächsten „Gut Thailing Masters“ auf dem Programm. Wer sich diese Golf-Highlights nicht entgehen lassen möchte, der sollte sich folgende Termine merken:

Gut Thailing Masters 2015:

  1. September – Wies`n Golf Cup
  2. Oktober – Sponsoren Golf Cup

Die jeweiligen Brutto-Sieger Damen und Herren sowie die Netto-Sieger in drei Handicap-Klassen qualifizieren sich für das Gut Thailing Masters Finale im Dolomitengolf Resort in Lavant (Osttirol) vom 22.10. – 25.10.2015.

Was denken Sie?