Golf goes Samba

Unter dem Motto Golf goes Samba findet am Samstag, 19. Juli 2014 die Golf Charity der INITIATIVE DO IT bereits zum achten Mal statt. Der Reinerlös dieses Charity Events kommt den schwachen, bedürftigen und in Not geratenen Mitmenschen über die Sozialprojekte der INITIATIVE DO IT e.V. und dem Kinderkrebsforschungsprojekt des Rotary Clubs München-Blutenburg zugute.

Die Veranstaltung wird in diesem Jahr auf der Golfanlage des Münchener Golf Clubs ausgetragen.

Die Gastgeber Ottmar Flach, Vorstandsvorsitzender der INITIATIVE DO IT und Stefan Denk, Präsident des Rotary Clubs München-Blutenburg, freuen sich auf viele Golfbegeisterte, für die es nicht nur um Spaß & Sport, sondern vielmehr um die solidarische Hilfe für Menschen in Not geht. 

Golf spielen und dabei Gutes tun. Bei den vorangegangenen hochkarätigen Golf Charity Turnieren der INITIATIVE DO IT wurden sage und schreibe 288.333 Euro Reingewinn für sozial benachteiligte Menschen gesammelt. Damit zählt die INITIATIVE DO IT Golf Charity zu  einer der renommierten deutschen Benefiz Golfveranstaltungen.

„Der Charity-Gedanke, sich gemeinsam und nachhaltig für Menschen in Not zu engagieren, ist die Triebfeder für diese traditionelle Veranstaltung. Das Engagement aller Beteiligten ist beispielgebend.

Unser Traum wäre, auch bei diesem Event wieder eine mittlere fünfstellige Spendensumme zu erreichen“, freut sich Gastgeber Ottmar Flach. Unterstützt durch prominente Mitspieler aus Wirtschaft, Kultur und Medien, veröffentlicht in auflagenstarken Magazinen, Zeitungen und Internetseiten ist dieses Event wohl eines der Schönsten.

Was denken Sie?