Engel&Völkers Bayerische Meisterschaft im Golfclub Starnberg

Von Freitag bis Sonntag findet mit der Bayerischen Meisterschaft der Damen und Herren das Jahreshighlight in der bayerischen Golfsaison im GC Starnberg statt. Bayerns Amateure gehen dabei zum dritten Mal in Folge in Hadorf an den Start um die Meisterpokale. Neben den Vorjahressiegern Rachael Taylor (GC am Reichswald), die vor kurzem eine Nominierung zur European Ladies Team Championship aus ihrem Heimatland Schottland erhalten hat und Stefan Still aus dem Münchener GC wird ein starkes Teilnehmerfeld zur Meisterschaft abschlagen. Der Kampf um den Bayerischen Meistertitel verspricht sowohl bei den Damen als auch bei den Herren spannend zu werden, denn 33 der 107 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen mit einem + Handicap an den Start.

Die Meisterschaft startet am Freitag ab 8 Uhr. Die besten Handicaps starten zuerst. Am Samstag wird dann in umgekehrter Reihenfolge abgeschlagen bevor dann am Sonntag nach Ergebnissen gestartet wird. Die Leaderflights der Damen und Herren werden am Sonntag gegen halb zehn auf die Runde gehen. Die Siegerehrung ist gegen 15 Uhr geplant.

Auch für interessierte Zuschauer, die herzlich auf der Anlage willkommen sind, ist einiges geboten. Am Samstag und Sonntag findet auf der Driving Range von 15-18 Uhr der Vice Longest Drive Contest statt. Teilnahmeberechtigt sind neben den Spielerinnen und Spielern auch alle Zuschauer mit und ohne Golferfahrung. Es werden drei Bälle geschlagen, wobei der Schlag mit der längsten Weite in die Wertung aufgenommen wird. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Am 18. Grün können die Zuschauer auf der Tribüne hautnah dabei sein, wenn es gegen Ende der Meisterschaft richtig spannend wird. Bayern 3 Frühaufdreher Bernhard Fleischmann sorgt außerdem ab Sonntagmittag für gute Stimmung auf der Terrasse.

Was denken Sie?