Neuer Clubmanager in der Golfanlage Gut Thailing 

Ross MacDonald übernimmt ab sofort die Position des Club Managers in der Golfanlage Gut Thailing.

Mit viel Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Leidenschaft hat das gesamte Team der Golfanlage Gut Thailing den Münchner Golfclub in den letzten zwei Jahren zu einem der beliebtesten Clubs der Region gemacht.

Der Restrukturierungsprozess der Golfanlage Gut Thailing

Der 2014 von Gut Thailing-Geschäftsführer Thomas Geyer initiiert Restrukturierungsprozess tritt nun in eine neue Phase ein. Um die Professionalisierung und Prozesssicherheit weiter zu gewährleisten, überträgt Thomas Geyer dem bisherigen Leiter Sportmanagement und Advanced PGA Golfprofessional, Ross MacDonald, die Aufgabe des Club Managers. Ross MacDonald genießt das volle Vertrauen des alleinigen Gesellschafters Jörg Löhr.

Jörg Löhr: „Mit Ross MacDonald haben wir eine aus meiner Sicht ideale Besetzung der Position, denn er kennt die Golfanlage sowie alle Mitglieder sehr gut und zählt seit vielen Jahren zu den engagierten Mitarbeitern des Clubs. Durch sein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, seine Tätigkeit als Advanced PGA Professional und seine praktische Berufserfahrung zeichnet ihn vor allem eins aus – Kompetenz und Professionalität.“

Thomas Geyer bleibt Geschäftsführer der Golfanlage Gut Thailing und widmet sich auch weiterhin operativen Tätigkeiten. Thomas Geyer: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ross MacDonald als neuen Clubmanager. Er genießt das Vertrauen des Teams, aber auch der Mitglieder und wird sich mit aller Kraft für eine positive Zukunft der Golfanlage Gut Thailing einsetzen.“

Was denken Sie?