Benefiz-Golfturnier mit Weltmeister Thomas Müller

Prominenter Besuch in Eichenried: Am 18. Juli fand das dritte YoungWings Benefiz-Golfturnier mit Botschafter Thomas Müller statt. Der Fußball-Nationalspieler und frisch gebackene Weltmeister tauschte den großen gegen den kleinen Ball und ließ es sich nicht nehmen, nach dem Turnier bei einem Schnupperkurs für Kinder von Co-Sponsor Logicalgolf dabei zu sein. Ebenfalls mit von der Partie war der ehemalige Bayern-Spieler Hasan Salihamidžić.

 

Reich an Erfahrung sei er durch das Golfspiel geworden, so Fußball-Nationalspieler Thomas Müller gegenüber Sportjournalist Gerhard Delling in Brasilien. Demütig ist er in Sache Golf. Dennoch stellt er sich der Herausforderung und nahm am Beat the Pro-Wettbewerb teil, der von Logicalgolf präsentiert wurde; das allerdings außer Konkurrenz, denn zu gewinnen gab es ein von ihm handsigniertes Kunstwerk.

Nachdem er 18 Loch gespielt hatte, nahm der bodenständige Fußballstar am Kinder- Schnupperkurs teil. Ungefähr 30 Kinder und Jugendliche der Nicolaidis Stiftung, die in ihren jungen Jahren bereits den Verlust eines nahen Angehörigen erleben mussten, konnten ihren Kummer etwas vergessen und putteten mit Thomas Müller um die Wette. „Die Schicksale dieser Kinder und Jugendlichen berühren mich sehr. Mit meinem persönlichen Engagement möchte ich dazu beitragen, dass die Betroffenen die Aufmerksamkeit und Hilfe erhalten, die sie so dringend benötigen“, erklärte der Bayern-Stürmer.

Das Charity-Turnier brachte einen Erlös in Höhe von 110.000 Euro, der der Nicolaidis-Stiftung zu Gute kommt. Diese überreichte Thomas Müller einen Logicalbat als kleines Dankeschön für seine Unterstützung. Mit dieser Trainingshilfe kann man den Golfschwung besser visualisieren und so nicht nur die Kontrolle beim Schlag verbessern, sondern auch die Geschwindigkeit und die Schlaglänge, erläuterte Patrick Wolferstätter, Geschäftsführer von Logicalgolf.

Was denken Sie?