Bayerische Golf-Meisterschaft der Damen und Herren

Vom 5. bis 7. Juli 2013 findet die Bayerische Meisterschaft der Damen und Herren im Golfclub Starnberg statt. Bei dem Traditionsturnier, das seit 1955 ausgetragen wird, kämpfen die besten bayerischen Golferinnen und Golfer um den Titel Bayerische/r Meister/in. Teilnahmeberechtigt sind Damen mit einer DGV-Stammvorgabe von -7,4 oder besser und Herren mit einer DGV-Stammvorgabe von -4,4 oder besser.

Es wird ein Einzelzählspiel an 3 Spieltagen über jeweils 18 Löcher sein. Für die dritte Runde am Finaltag am 7. Juli werden sich die besten 21 Damen und die besten 48 Herren qualifizieren. Bei gleichen Ergebnissen für den 1. Platz nach dem Finaltag wird es ein spannendes Stechen geben („Sudden Death“).

Der Eintritt ist frei. mit einem Gutschein von der Eintrittskarte gibt es ein Bier und eine Fleischpflanzerl (oder 1 Bratwurst) für 2,80 €. Unter allen registrierten Besuchern wird eine Jahresmitgliedschaft im Golfclub Starnberg verlost.

Über den Golfclub Starnberg

Inmitten des Fünfseenlandes, südlich von München, im Starnberger Ortsteil Hadorf, findet sich ein golferisches Juwel. Der 18-Loch Meisterschaftsplatz, eingebettet in eine Flurlandschaft aus Mulden und Hügeln, mit Wäldern und altem Baumbestand, zählt zu den 50 schönsten Golfclubs in Deutschland. Diese für den bayerischen Alpenvorraum auf den Back-Nine typische kuppige Moränenlandschaft scheinen die Götter für einen Golfplatz entworfen zu haben.

Was denken Sie?