Axel Lange Golf Trophy im Land Fleesensee

 

Bei der „Axel Lange Golf Trophy“ am 4. August 2012 im Golf & Country Club Fleesensee kamen insgesamt 130.000 Euro zusammen, nachdem zwei Turnierteilnehmer die ursprünglich eingespielten 104.688 Euro großzügig aufgestockt hatten. Der gesamte Betrag fließt an die Uwe-Seeler-Stiftung für die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen.

Zu den vielen engagierten Golfern zählten zahlreiche Prominente darunter Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Jan Josef Liefers, Werner Schulze-Erdel, Bernd Stelter und selbstverständlich der Namensgeber des Turniers, Axel Lange.

„Ich bin sehr froh, dass wir mit Axel Lange einen Freund und Mäzen des Golf & Country Club Fleesensee haben, der mit der ‚Axel Lange Golf Trophy‘ alljährlich ein großes Turnier zugunsten der Uwe-Seeler-Stiftung für bedürftige Menschen ausrichtet“, erklärte der glückliche Land Fleesensee Geschäftsführer Thomas Döbber-Rüther. Er hatte auch gleich einen weiteren Anlass zur Freude: „Nach 12 Jahren konnten wir Franz Beckenbauer mit seiner Familie wieder im Land Fleesensee begrüßen.“

Die „Axel Lange Golf Trophy“ wurde bis zum frühen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein gespielt. Aufgrund eines aufkommenden Gewitters musste das nicht vorgabewirksame Turnier auf dem Schloss Platz mit 104 Teilnehmern jedoch abgebrochen werden. Nach der 9-Loch-Wertung siegte Jutta Biesen-Schmidt (9 brutto) bei den Damen. Unter den Herren war Roland Specker (18 brutto) ganz vorne.

Beim vorgabewirksamen Turnier auf dem axel lange Generali Platz traten 39 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Es siegte Jonas Hunold (59 netto) vor Frank Walther (52 netto) und Anja Strieder (48 netto), die mit 182 m auch den Longest-Drive schlug.

 

Was denken Sie?