Schloss Lüdersburg bietet TÜV-geprüfte Platzreife

Der TÜV Nord hat den Platzreifekurs der Golf- und Hotelanlage Schloss Lüdersburg unter die Lupe genommen und mit dem Siegel „Geprüfte Service-Qualität“ zertifiziert. Damit verfügt Schloss Lüdersburg über den einzigen  TÜV-geprüfte Platzreifekurs.

Ab sofort darf sich das Platzreife-Angebot der Golfschule in dem Resort bei Hamburg mit dem Siegel „Geprüfte Service-Qualität“ schmücken. Über mehrere Monate hatte der TÜV Nord die Leistungen der Golf Pros vor Ort genau unter die Lupe genommen und unter den Kriterien Service, Kompetenz und Kundenzufriedenheit getestet. Heraus kamen in allen Bereichen erstklassige Bewertungen. Damit bietet Schloss Lüdersburg nicht nur die schnellste, sondern auch die erste objektiv getestete Platzreife Deutschlands.

Mit „Deutschlands schnellster Platzreife“ bringen die Golflehrer von Schloss Lüdersburg Golf-Einsteiger innerhalb von drei Tagen auf den Golfplatz. In 14 Trainingsstunden lernen sie alles, was man zum Start im Golfsport benötigt: Schwung, langes und kurzes Spiel sowie Putten. Auch die theoretische und die praktische Prüfung sowie ein Starter Kit mit Handschuh, Tee und Regelbuch sind inklusive

Die TÜV-geprüften Platzreifekurse auf Schloss Lüdersburg beginnen mehrmals in der Woche (Montag, Mittwoch oder Freitag) – auch das wurde vom TÜV als besonders kundenfreundlich hervorgehoben. Sie können auch als Arrangement mit Hotelaufenthalt plus Wellness gebucht werden. Der Preis für einen TÜV-geprüften Drei-Tage-Platzreifekurs beträgt 219,- Euro pro Person in der Woche und 239,- Euro am Wochenende. Das Arrangement mit Hotelaufenthalt gibt es ab 369,- Euro in der Woche und 428,- Euro am Wochenende.

Was denken Sie?