Mediacup Golf bei Top-Wetter

Voller Elan bezwangen die Spieler beim Mediacup Golf den anspruchsvollen Platz des Green Eagle vor den Toren Hamburgs. Die große Motivation: An jedem Loch erwartete sie ein anderer Sponsor mit einem Gläschen oder einem leckeren Happen. Ob Moët & Chandon, Astra, das Frische Paradies, Lillet oder Tanquery Ten und Thomas Henry: Essen und vor allem Trinken hält den Golfer bei Laune. Diese Meinung teilten durchaus auch die prominenten Teilnehmer, darunter Nova Meierhenrich (Moderatorin u. Schauspielerin), Joja Wendt (Jazz-Pianist), Alex Christensen (Musikproduzent), Timothy Boldt (Schauspieler) und viele mehr.

Besonderer Gast war Michael Stich, der sich außer über seine gelungene Runde vor allem darüber freute, dass seine Stiftung mit dem Erlös der Tombola bedacht wurde. Diese findet dank namhafter Sponsoren wie Givenchy, Lancaster, Kenzo, Ecco, Grand Hotel Heiligendamm uvm. traditionell im Rahmen der Players Night statt. Hier ließ sich zu später Stunde auch Lothar Matthäus sehen und feierte mit den Golfern fröhlich und ausgelassen beim Titelsponsoren, dem angesagten east Hotel in St. Pauli. Die Party hatten sich auch die Teilnehmer verdient, die dem Sport zum ersten Mal näher gekommen waren: Auf der Driving Range hatten die Trainer des Presenting Partners und Co-Sponsoren Golf Lounge die Neulinge in die Geheimnisse des Golfschwungs eingeweiht.

Hochzufrieden ist die Hamburger Werbeagentur brand:marke als Veranstalter, denn die Beliebtheit des Events steigt in jedem Jahr: Mit 128 Spielern und 30 Schnuppergolfern musste die Teilnehmerliste schon vor Wochen geschlossen werden. Im nächsten Jahr sollte man also frühzeitig dabei sein. Bevor es aber soweit ist, wird nun erst einmal gekickt: Am 7. September steigt der Mediacup Fußball in Köln.

 

Was denken Sie?