Opening Show Event „6 Stars – 1 Match“ bei den BMW International Open 2012

Am Dienstag, den 19. Juni 2012, treffen sich sechs Weltklasse-Profis bei Deutschlands einzigem Profiturnier auf der European Tour zu einem ganz speziellen Golfwettkampf – dem Opening Show Event „6 Stars – 1 Match“.

Angeführt von Deutschlands Sport-Star und BMW Markenbotschafter Martin Kaymer werden Branchengrößen wie der ehemalige Weltranglisten-Zweite Sergio García (Spanien), der mehrfache Turniersieger auf der US-Tour, Camilo Villegas (Kolumbien), der ehemalige Weltranglisten-Dritte Paul Casey (England) und BMW International Open Titelverteidiger Pablo Larrazábal (Spanien) auf Gut Lärchenhof vier golferische Teilprüfungen absolvieren. Um sie erfolgreich zu bestehen, müssen sie Vielseitigkeit, Präzision, Kreativität und ihr besonderes Ballgefühl unter Beweis stellen.

Komplettiert wird das Sextett der Stars von einem weiteren Top-Profi, über den Golffans in aller Welt auf der BMW Golfsport-Website ab dem 06. Juni abstimmen. Das Voting dürfte spannend werden, stehen für den Startplatz doch vier Publikumslieblinge zur Wahl, von denen zwei die BMW International Open bereits gewinnen konnten: Miguel Ángel Jiménez (Spanien) war 2004, John Daly (USA) im Jahre 2001 siegreich. Neben ihnen hoffen auch der zweifache US-Open-Champion Retief Goosen (Südafrika) und Alex Cejka, Deutschlands Aushängeschild auf der US-Tour, auf Zuspruch und rege Beteiligung ihrer Fans.

Showdown 17 Uhr/Tee 1: Der durch das Internet-Voting gewählte 6. Mann trifft sich mit seinen fünf Kollegen zur Entscheidung. Zunächst treten sie über neun Löcher (Bahnen 1-8 sowie 18) im Zählspiel gegeneinander an. Bei der zweiten und dritten Wertungsprüfung müssen ein langer bzw. ein mittellanger Schlag möglichst nah an die Fahne der 18. Bahn platziert werden. Jeder Spieler hat dafür jeweils drei Versuche. Der Sieger einer Teilprüfung erhält fünf Punkte, der Fünfte noch einen Zähler.

Bei der letzten und besonders spektakulären Teilprüfung wird die Punktzahl verdoppelt. Dann haben die Stars erneut drei Versuche, spielen jedoch aus Positionen, wie man sie in normalen Turnieren kaum zu sehen bekommt. So werden sie buchstäblich aus der Mitte des Publikums agieren – wenn sie von der Tribüne des 18. Grüns den Ball möglichst präzise an die Fahne pitchen müssen.

Sollte einem der Spieler während seiner 3 Versuche aus einer der speziellen Spielpositionen an Loch 18 ein „Hole in One“ gelingen, darf er ein BMW M6 Cabrio in San Marino Blau mit nach Hause nehmen. Wer wiederum nach dieser letzten Teilprüfung insgesamt die meisten Punkte erspielt hat, gewinnt das Auftaktevent einer spannenden Turnierwoche.

Die Zuschauer werden das „Turnier vor dem Turnier“ auch auf einer Videowand am 18. Grün verfolgen können. Moderiert wird das Geschehen von Sky-Golfexperte Irek Myskow und seiner Kollegin Esther Sedlaczek, die dazu auch live mit den Spielern interagieren werden.

Die Online-Abstimmung startet am 06. Juni unter: www.bmw-golfsport.com. Bis einschließlich 17. Juni kann aus den vier zur Wahl stehenden Golfstars der persönliche Favorit gewählt werden.

 

Was denken Sie?