Nicolas Meitinger gewinnt die Premiere der Open Casa Green Golf

Mit dem zwölften Turniersieg seiner Karriere hat Nicolas Meitinger sein zehnjähriges Berufsjubiläum als Tourspieler gefeiert: Der 31-Jährige sicherte sich am Donnerstagnachmittag in Casablanca in Marokko den Titel der Open Casa Green Golf mit gesamt 9 unter Par (66, 75, 66). Damit hatte der gebürtige Kölner, der mittlerweile in München lebt, einen Schlag weniger auf seinem Konto als der Bielefelder Julian Kunzenbacher (66, 74, 68), Ben Parker aus England (67, 74, 67), der Schotte Chris Robb (71, 69, 68) sowie der Franzose David Antonelli (69, 69, 70), die mit 8 unter Par Rang 2 teilten.

Er hatte sich exzellent vorbereitet, war mit breiter Brust an den Start gegangen und kündigte schon nach der Proberunde an: „Diese Woche gewinne ich!“ Dass Nicolas Meitinger dieses Vorhaben bei der erstmals ausgetragenen Open Casa Green Golf auf dem Platz des Casa Green Golf Club in Casablanca tatsächlich in die Tat umsetzen konnte, lag vor allem an seinen exzellenten 66er-Runden am ersten und am dritten Turniertag. Da brillierte er mit seinen Wedges, puttete stark und spielte jeweils sieben Birdies bei nur einem Bogey. Für den Rückschlag im zweiten Durchgang, als er eine 75 unterschreiben musste, machte Meitinger den „teilweile wirklich heftigen Wind“ verantwortlich und zeigte sich mit der Runde „noch ganz zufrieden“.

„Die harte Arbeit der letzten Wochen hat sich ausgezahlt“, so Meitinger, der vor dem Turnier intensiv mit seinem Trainer Daniel Langkabel im GC Wörthsee trainiert hatte. „Ich hatte im letzten Jahr meinen Schwung verloren. Jetzt fühle ich mich wieder sehr wohl und bin vor allem voller Selbstvertrauen“, so Meitinger. Am Finaltag lieferte er sich einen packenden Zweikampf mit dem Engländer Ben Parker, der lange Zeit in Führung lag, das Stechen dann aber durch ein Dreiputt-Bogey an der 18. Spielbahn verpasste.

Bestnoten gab es von den Spielern und natürlich auch von Sieger Nicolas Meitinger für den neuen Austragungsort Casa Green Golf Club, der erstmals Gastgeber der Pro Golf Tour war. Meitinger: „Die Pro Golf Tour ist wirklich phantastisch! Wir spielen hier bei perfekter Organisation auf exzellenten Plätzen.“ Auch das ist ein Grund, weshalb der Wahlmünchner bei den kommenden Marokko-Turnieren der Pro Golf Tour wieder am Start ist: Auch bei der Open Royal Golf Anfa Mohammedia (20. bis 22. April) und der Open Madaef (26. bis 28. April) geht es wieder um 30.000 Euro Preisgeld und ebenso viele Ranglistenpunkte. Alle Ergebnisse und Infos zur Pro Golf Tour: progolftour.de.

 

Open Casa Green Golf 2015

Ranglistenturnier der Pro Golf Tour, 14. bis 16. April 2015, Casa Green Golf Club, Casablanca, Marokko

 

Platz Name Land +/- R1 R2 R3 Gesamt Punkte
1 Nicolas Meitinger Deutschland -9 66 75 66 207 5000,00
T2 Ben Parker England -8 67 74 67 208 1962,50
T2 Chris Robb Schottland -8 71 69 68 208 1962,50
T2 Julian Kunzenbacher Deutschland -8 66 74 68 208 1962,50
T2 David Antonelli Frankreich -8 69 69 70 208 1962,50
T6 Patrick Kopp Deutschland -6 73 72 65 210 1145.00
T6 Philipp Mejow Deutschland -6 73 70 67 210 1145.00

Was denken Sie?