Neujahrs-Golfturnier in den Emiraten – Auch Frauen willkommen

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich während der letzten Jahre zu einem Golf-Paradies entwickelt – immer mehr Plätze sprießen aus den sandigen Böden. Investiert hat auch das kleine Emirat Ras Al Khaimah. In der ersten Januarwoche findet dort ein großes Neujahrs-Golfturnier statt.

Al Hamra Golf Club

 

Beim „New Years Cup“ l können sowohl Profis als auch Anfänger ihr Talent beweisen. Die maximalen Handicaps zur Teilnahme am Turnier liegen für Männer bei 28, bei Frauen und Junioren bei 36.

Frauen explizit willkommen

Das erste Neujahrsturnier wurde in 2005 veranstaltet und fand bisher immer am 1. Januar statt. In 2014 soll es erstmals am 3. Januar gespielt werden, um ein paar Tage nach dem feierintensiven Jahreswechsel noch mehr Spieler anzuziehen. Bisher nahmen durchschnittlich 40 internationale Gäste teil – vorwiegend Amerikaner, Briten, Schweden, Südafrikaner, Australier, Deutsche, Tschechen, Finnen und natürlich Emirati. Da die überwiegende Anzahl der Golfer in der Vergangenheit männlich waren, ruft der Veranstalter nun ausdrücklich die Frauen dazu auf, sich auf dem Rasen zu messen.

Die Plätze des Al-Hamra Golf Clubs wurden im Übrigen vom Schweizer Golfplatzarchitekten Peter Harradine entworfen, der für seine außergewöhnlichen Golfplätze weltweit Anerkennung findet.

 

 

Was denken Sie?