Neuer Geschäftsführer bei der Deutschen Golf Sport GmbH

Ab dem 1. März 2015 wird Torsten Bartel Geschäftsführer der Deutschen Golf Sport GmbH (DGS), der Vermarktungsgesellschaft des Deutschen Golf Verbandes (DGV). Der 43-Jährige übernimmt die Geschäfte von Klaus Dallmeyer, der nach dem Ausscheiden von Nikolaus Peltzer das Unternehmen alleinig leitete. Bartel ist noch bis Ende Februar diesen Jahres als Geschäftsführer des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) tätig.

„Ich freue mich nach zehn erfolgreichen Jahren beim Deutschen Hockey-Bund auf eine neue Aufgabe und darauf, den erfolgreichen Weg der Deutschen Golf Sport GmbH fortzusetzen“, sagt Bartel.

Der gebürtige Bremer ist seit 2005 im DHB tätig. Nach drei Jahren als Vorstand für Marketing und Kommunikation, wurde er 2008 Sprecher des Vorstandes und führte seitdem die Geschäfte des olympischen Spitzensportverbandes. Bartel verfügt dazu über eine vielseitige Erfahrung im Bereich Vermarktung und Organisation von Sportgroßveranstaltungen unter anderem war er Vize-OK-Chef bei der Hockeyweltmeisterschaft 2006 in Mönchengladbach und OK-Chef bei der Europameisterschaft 2011. Der Diplom-Sportwissenschaftler der Fachrichtung „Medien & Kommunikation“ und volontierte Redakteur spielt seit 1999 aktiv Golf und hat im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeiten Erfahrungen im und um das Golfbusiness gemacht.

„An der Spitze des Deutschen Hockey-Bundes und in Verantwortung für dessen Vermarktung hat er über viele Jahren erfolgreiche Arbeit geleistet und für die DGS wertvolle Erfahrungen gesammelt“, begründet Dallmeyer die Entscheidung.

Was denken Sie?