Neue Lehrmethodik: Step Wedge Technik kombiniert mit Carvinggolf

Das physikalische Pendel, das Kernelement des Golfschwungs, der Kern der Gesamtbewegung, mit dem Schüler einzuüben ist die primäre Aufgabenstellung eines Golflehrers, gleich welche Schwungtheorien auch immer er favorisiert und welche empirisch abgeleitete Trainingslehren er verfolgt. Der Schüler muss also zuerst lernen sich korrekt zum Kernelement des Golfschwungs, dem physikalischen Pendel, zu bewegen, bevor er beginnen kann seinen Schwung zu dynamisieren. NEUE LEHRMETHODIK Stufe 1 – Die Kernbewegung und das Schlägerpendel

Beim Erlernen der Kernbewegung hat sich das Step Wedge Iron, ein Eisen mit langem Schaft, bewährt, da der Spieler damit keine Möglichkeit findet ein Fehlverhalten beim Schwungablauf zu kompensieren. Fliegt der geschlagene Ball,
hat sich der Schüler im richtigen Rhythmus zum Schwung bewegt, andernfalls fliegt höchstens Gras. Indoor wird mit Luftbällen geübt, auf Par 3 Kurzplätzen mit Golfbällen.

Bild 1: Den Pendelrhythmus mit dem Step Wedge Iron fühlen lernen (Stufe 1)

Bild 1: Den Pendelrhythmus mit dem Step Wedge Iron fühlen lernen (Stufe 1)

Bild 2: Im richtigen Rhythmus sich zum Schwung bewegen mit dem Step Wedge Iron (Stufe 1).

Bild 2: Im richtigen Rhythmus sich zum Schwung bewegen mit dem Step Wedge Iron (Stufe 1).

NEUE LEHRMETHODIK Stufe 2 – Die Pendelkette, das Arm-Schlägerpendel

Hat der Spieler mit Step Wedge gelernt sich im richtigen Rhythmus korrekt zum Schwung zu bewegen und die Bälle fliegen bereits gut, dann wird er sehr schnell und ohne größere Probleme den Golfschwung mit den Carvinggolf Schlägern erlernen.
Mit Carvinggolf Technik wird er dann schneller spielfähig. als mit traditionellen, klassischen Lehrmethoden.

NEUE LEHRMETHODIK Stufe 3 – Den Schwung dynamisieren

Da sich sämtliche Schwungtheorien und empirisch entwickelte Trainingslehren auf den Kern der Gesamtbewegung, Carvinggolf, ableiten lassen, ist diese neue Lehrmethodik mit allen Trainingslehren kompatibel. Wenn der Spieler also gelernt hat mit Carvinggolf Technik aus Muskelspannung zu beschleunigen, dann kann er zusätzlich auch andere, den Schlägerkopf beschleunigende, Komponenten nützen.

MIT NEUER LEHRMETHODIK SCHNELLER SPIELFÄHIG IST DAS ZIEL!