Mit Abacus zurück zum wesentlichen

Die schwedische Golf- und Lifestyle-Bekleidungsmarke Abacus Sportswear  hat seine Herbstkollektion 2014  auf den Markt gebracht, die mit einem „zurück zum Wesentlichen“ Konzept überzeugen will. Das neue Sortiment erinnert an den „Casual-Chic“ der 90er-Jahre und ist inspiriert durch die ersten Abacus Sportswear Kollektionen des 1991 gegründeten Unternehmens.

Warme Rottöne und Nuancen von Kobaltblau dominieren die Kollektion, deren Basis monochrom schwarzweiß gehalten ist. Wie immer bringen funktionale Stoffe die Kollektion in Form: Materialien wie Stretchlite, StretchDry, Windevent und DryCool finden sich durchgängig wieder.

Der neue Score-Fleece dieser Saison rückt das „Freedom of Motion“-Konzept von Abacus Sportswear in den Vordergrund. Das Material der Score Jacke ist dehnbares Reverse-Fleece, bei dem sich das dicke, unbehandelte Fleece auf der Innenseite des Kleidungsstücks befindet, und die Außenseite als glattes Softshell erscheint. So bewegt sich die Jacke völlig synchron mit dem Golfer, während sie Flexibilität, Tragekomfort und Kälteschutz gewährleistet.

Chris Mattsson, Designerin bei Abacus Sportswear dazu: „Bei der neuen Kollektion haben wir Golf-Basics umgestaltet und Klassiker aktualisiert, um den modernen, aktiven Golfer von heute anzusprechen.“

 

 

Was denken Sie?