Leading Golf Courses mit neuem Vorstand

Am 30. April 2017 wurde im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung der Leading Golf Courses of Germany (LGCG) im Hotel Kempinski Frankfurt Gravenbruch ein neuer Vorstandgewählt. Karl- Friedrich Löschhorn, Präsident des Golfclubs München Eichenried, verstärkt bis zur nächsten Wahl im kommenden Jahr den Vorstand der Qualitäts- und Wertegemeinschaft als Nachfolger für den zurückgetretenen Michael Borbe (ehemaliger Präsident des Golfclubs Olching).

Frank Thonig, Präsident der Qualitäts- und Wertegemeinschaft, dankte dem persönlich nicht anwesenden Borbe für seine sehr gute, ehrenamtliche Arbeit im Vorstand und wünschte ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg. Dieser hatte sein Amt als Präsident des Golfclubs Olching zum 31. Dezember 2016 aufgegeben. Nach Satzung der LGCG wurde daher die Ersatzwahl eines Vorstandsmitglieds für die verbleibende Amtsperiode bis zum Jahr 2018 notwendig.

Thonig schlug im Namen des Vorstands Löschhorn als neues Vorstandsmitglied vor. Die Wahl wurde nach dem Willen der Mitglieder offen ausgetragen und der Kandidat ohne Gegenstimmen in den Vorstand gewählt. Löschhorn zu seiner Wahl: „Unser Club ist seit dem Jahr 2013 Mitglied der Leading Golf Courses of Germany. Diesen Schritt haben wir seitdem keinen einzigen Tag bereut, da wir sehr von den Anregungen und dem Informationsaustausch innerhalb der Gemeinschaft profitieren. Gerne leiste ich daher meinen Beitrag im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und ich bin stolz in den Vorstand gewählt worden zu sein.“

Was denken Sie?